Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
150 Sänger geben Konzert in Authausen

Chortreffen 150 Sänger geben Konzert in Authausen

Sieben Chöre und eine Kantorei geben sich am Sonnabend auf der Naturbühne Steinerkeite in Authausen ein musikalisches Stelldichein. Dort wird dann nicht nur ein alles überspannender Riesenfallschirm für ein tolles Ambiente sorgen.

Auftritt des Männerchores Authausen beim Sängertreffen 2016.

Quelle: Heike Nyari

Authausen. Aus rund 150 Kehlen wird am Sonnabend der „Freude schöner Götterfunken“ in der Authausener Steinerkeite widerhallen. Denn so viele Mitwirkende von insgesamt acht Chören und Kantorei wird es beim großen Chorkonzert geben, das im Rahmen des 8. Musikfestes in der Dübener Heide stattfindet. Hans Kohlmetz, Inspirator des Musikfestes und selbst Sänger beim gastgebenden Authausener Männergesangsverein Concordia, freut sich auf das schöne Ambiente, das unter anderem durch einen alles überspannenden Riesenfallschirm an der Naturbühne Steinerkeite entsteht.

14 Uhr erfolgt der Einmarsch der Chöre

„13 Uhr“, so berichtet er, „wird zunächst die Blaskapelle Authausen für die musikalische Erwärmung sorgen.“ 14 Uhr folgt dann der Einmarsch der Chöre, die aus Laußig, Mörtitz und Bad Düben, aber auch aus Roßlau, Leipzig und Löbnitz anreisen. Nach dem Auftritt der Gastgeber werden sich auch alle anderen Chöre und die hiesige Kantorei mit jeweils maximal drei Liedern präsentieren, bevor es dann mit dem gemeinsamen Singen den musikalischen Höhepunkt gibt. Vierstimmig wird dann nicht nur das eingangs erwähnte „Freude schöner Götterfunken“ erklingen, sondern beispielsweise auch der Volkslied-Klassiker „Sah ein Knab ein Röslein stehn“.

Die Authausener Landfrauen übernehmen für Sänger und Gäste die Versorgung mit Kaffee und Kuchen. Die Feuerwehrkameraden schenken Getränke aus. Für die Kinder wird eine Hüpfburg aufgeblasen. „Beim gemütlichen Ausklang“, sagt Hans Kohlmetz aus der Erfahrung der vergangenen drei Jahre heraus, „wird dann sicher wieder nicht nur das eine oder andere Trinklied spontan angestimmt werden.“

Von Ilka Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.08.2017 - 17:28 Uhr

Mit einem Doppelpack ebnet Patrick Böhme den Weg zum 4:0 Sieg gegen den Aufsteiger aus Bad Düben 

mehr