Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben 16-Jähriger bedroht Passanten mit Messer und fordert Bargeld
Region Bad Düben 16-Jähriger bedroht Passanten mit Messer und fordert Bargeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 28.12.2011

. Dabei hielt er Polizeiangaben zufolge sein Opfer fest und drückte dem jungen Mann einen Schlagring gegen den Unterkiefer. Dieser weigerte sich, Geld herauszugeben.

Stunden später, gegen 19 Uhr, hat der Jugendliche dann erneut einen Mann attackiert und diesem mehrfach ins Gesicht geschlagen sowie ein Messer an den Hals gehalten. Tatort war die Baderstraße. Der Geschädigte übergab dem Täter daraufhin eine geringe Menge Geld. Das Opfer musste medizinisch behandelt werden.

Beamten des Polizeireviers Eilenburg und der Kriminalpolizei konnten den Kriminellen noch am Abend festnehmen. Er wurde am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt.

nf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heiligabend in der Bad Dübener Sankt Nikolaikirche. Gleich zweimal mussten die Akteure wegen des Andranges in diesem Jahr ran. Der Grund: die Weihnachtsgeschichte, wie sie jeder kennt: Maria und Josef sind auf dem Weg nach Bethlehem.

26.12.2011

Zu einer vorweihnachtlichen Bescherung tauchten in dieser Woche der Schenkenberger Pfarrer Matthias Taatz und Verleger Sven Lychatz bei Bad Dübens Mittelschulleiter Matthias Schuster auf.

22.12.2011

[image:phpU4jDLO20111218144022.jpg]
Bad Düben. Mit deutlich weniger Besuchern als im Vorjahr ist am Wochenende der Weihnachtsmarkt in Bad Düben über die Bühne gegangen.

19.12.2011