Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
ADAC kürt besten Fahrradfahrer

ADAC kürt besten Fahrradfahrer

Bad Düben. Aufregung am Donnerstag bei den Hortkindern in der Arbeiterwohlfahrt-Kindertagesstätte Märchenland. Für diesen Tag hatten sich die Erzieher etwas besonderes einfallen lassen und den ADAC Sachsen eingeladen.

. Auf dem Vorplatz der Sporthalle Durchwehnaer Straße hatte Experte Wolfgang Freidank einen 50 Meter langen Fahrradhindernisparcours aufgebaut.

„Diese spezielle Disziplin gibt es schon seit über 20 Jahren. Wir machen das regelmäßig mit Kindern und Jugendlichen. Und zwar mit Erfolg. Die Unfallzahlen mit Kindern auf Fahrrädern sind laut Statistik nicht mehr zahlenmäßig so häufig, wie vorher. Hier lernen die Teilnehmer, wie ihr Fahrrad ordnungsgemäß ausgestattet sein muss, wie man sein Zweirad richtig beherrscht und wie sie beim Fahren noch sicherer werden", nannte Freidank die wichtigsten Gründe dieses Wettbewerbs.

Im Rahmen des Geschicklichkeitsfahrens wurde gleichzeitig der Bad Dübener Fahrrad-Champion gekürt, der seine Einrichtung beim Regionalausscheid im August in Eilenburg vertreten darf. Auch für Erzieherin Kerstin Klewe war der Tag eine ganz besondere Abwechslung. „Gestern waren wir bei über 30 Grad baden. Bloß gut, dass es heute nicht ganz so heiß ist und wir diesen Wettbewerb wie geplant durchführen können. Die Kinder haben sich nämlich die ganze Woche darauf gefreut", sagte Klewe.

Dann ging es los. Zwölf Mädchen und Jungen absolvierten den aufgebauten Parcours. Der bestand aus über ein langes Brett fahren, sicher ein Schrägbrett passieren, zwei Buckel überfahren sowie eine abgesteckte Slalomstrecke beherrschen. Fehlerfrei und mit der schnellsten Zeit wurde schließlich Zweitklässler Benito Krüger Fahrrad-Champion vor seinem Kameraden Justin Bories und Sebastian Busch. Bei den Mädchen waren Jessy Heller und Lara Glagla die Besten.

„Ich fahre gern und oft Fahrrad. Das hat sich heute ausgezahlt. Sonst hätte ich bestimmt nicht gewonnen", sagte Benito. Nach dem Radtag wartet bei den Temperaturen wieder das Freibad. „Außerdem bereiten wir derzeit eine Ritterwoche in unserer Einrichtung vor. Bevor es wieder in die Schule geht, ist außerdem noch eine Tierwoche und ein Sommerabschlussfest geplant", so Klewe weiter.

Steffen Brost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr