Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Alte Ölheizung verbrennt Tausende Euros

Alte Ölheizung verbrennt Tausende Euros

Laußig. Die alte Ölheizung im Ländlichen Bürgerzentrum in Laußig ist eine Geldverbrennungsmaschine. Wie Bürgermeister Lothar Schneider (parteilos) sagte, verbraucht sie 43 000 Liter Heizöl im Jahr - das führt zu Kosten in Höhe von etwa 55 000 Euro, die den Gemeindehaushalt arg strapazieren.

Voriger Artikel
Gemeinde Laußig: Ab Freitag sind Wahlvorschläge möglich
Nächster Artikel
Leitungsprobleme in der Feuerwehr: Förderverein drängt auf Entscheidung

Blick auf das Ländliche Bürgerzentrum in Laußig. Es wird zurzeit im Innenbereich saniert. Dieses Jahr soll auch eine neue Heizung errichtet werden.

Quelle: Nico Fliegner

"Wir müssen hier unbedingt was tun", sagte Schneider.

Sein Vorschlag: Die alte Heizanlage mit den mächtigen Tanks, die sich im Kellergeschoss befinden, soll einem modernen Blockheizkraftwerk (BHKW) weichen. "Das ist wesentlich wirtschaftlicher", so das Gemeindeoberhaupt. Schneider steht dazu in Gesprächen mit dem Energiedienstleister Mitgas. Der sei bereit, 150 000 Euro in ein BHKW zu investieren, die Gemeinde muss lediglich die baulichen Vorkehrungen treffen. Von dem BHKW könnten dann auch Kita und Turnhalle in direkter Nachbarschaft profitieren und mit Wärme versorgt werden. "Da ließe sich natürlich noch mehr rausholen, wenn wir auch unsere Wohnblöcke versorgen könnten", so Schneider weiter. Doch das ginge derzeit nicht, weil es Verträge mit einem anderen Unternehmen gebe.

Die Gemeinde würde jedenfalls ihre Kosten senken können - und zwar auf 41 000 Euro pro Jahr. Mitgas sei der Wunschpartner, weil die Gemeinde andererseits auch von Konzessionsabgaben profitiert. Bedeutet: Energiedienstleister zahlen jährlich ein hübsches Sümmchen für die Durchleitung von Gas und Strom in Leitungsnetzen, die sich auf dem Gemeindegebiet befinden - und zwar 46 000 Euro. Und Mitgas selbst gehört zu EnviaM - daran hält Laußig wie andere Kommunen auch Anteile über Aktien, wofür jährlich eine Dividende an die Gemeinde ausgeschüttet wird.

Geht es nach dem Bürgermeister, soll das neue Heizungssystem noch vor Beginn des nächsten Winters stehen. Unterstützende Energieformen wie beispielsweise Solarmodule auf dem Dach des Ländlichen Bürgerzentrums sind nicht vorgesehen.

Der Heizungsbau ist im Zuge der Sanierung des Objektes eine der größten Aufgaben in diesem Jahr. Während die ehemalige Schule bereits im Außenbereich fertig ist, dauern die Arbeiten im Innenbereich an. Das Haus soll zentraler Anlaufpunkt werden. Auch die Verwaltung wird dort einziehen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 14.02.2014
Von Nico Fliegner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.09.2017 - 08:57 Uhr

Der Aufsteiger schafft den ersten Heimsieg in der Oberliga und klettert in das obere Tabellendrittel.

mehr