Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Altes Waldkrankenhaus: Bagger beißt sich durch Ruine

Altes Waldkrankenhaus: Bagger beißt sich durch Ruine

Das es in Sachen Abriss auf dem ehemaligen Waldkrankenhaus-Areal in Bad Düben auch anders gehen kann, beweist das Unternehmen Tilo Süptitz. Im Auftrag von Maik Gründling, neuer Eigentümer eines der für Wohnhäuser vorgesehenen Grundstücke, reißt das Unternehmen derzeit ein zweigeschossiges Gebäude im Nordbereich ab.

Voriger Artikel
Kampf für Umgehungsstraßen an der B 2: Lärmgeplage Bürger reisen nach Berlin
Nächster Artikel
Masern: Bad Düben sorgt für den Ernstfall vor

Mit schwerer Technik wird der ehemalige Klinikrohbau auf dem alten Waldkrankenhaus-Gelände in Bad Düben abgerissen.

Quelle: Steffen Brost

Der Plattenbau wurde in den 1980er Jahren errichtet und sollte einmal ein Labor werden. Doch weiter als bis zum Rohbau hat es das Objekt nicht geschafft. Nach der Wende wurde die Klinik an diesem Standort geschlossen. Seitdem war der halbfertige Bau dem Verfall preisgegeben. Maik Gründling kaufte jetzt ein über 2000 Quadratmeter großes Grundstück aus dem riesigen Areal von Besitzer Herbert Lischetzki. "Als wir Kaufinteresse gezeigt haben, ging es eine ganze Weile hin und her, bis wir uns mit dem Besitzer geeinigt hatten." Jetzt wolle er die Fläche aufforsten. Und das auf eigene Kosten. Denn eigentlich war es mal das Ziel, dass Lischetzki die für Wohnhäuser vorgesehen Parzellen vor dem Verkauf von den Bauruinen befreit. Dazu kam es lange Zeit allerdings nicht. Jüngst machte das alte Krankenhaus Schlagzeilen, weil dort rumänische Arbeiter eines Abriss-Trupps in den Ruinen wohnen sollen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.03.2015
bro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.09.2017 - 16:52 Uhr

Turbulente Tage beim Döbelner SC: Nach dem Rücktritt von Trainer Uwe Zimmermann bahnt sich eine vereinsinterne Lösung an.

mehr