Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Am Montag beginnt die Sanierung des ehemaligen Gaswerk-Geländes in Bad Düben

Am Montag beginnt die Sanierung des ehemaligen Gaswerk-Geländes in Bad Düben

Der Energiedienstleister Mitgas beginnt am Montag mit den umfangreichen Sanierungsarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Gaswerks in Bad Düben. Wie Unternehmensvertreter am Mittwoch auf einer Pressekonferenz im Rathaus mitteilten, werde der mit Teerprodukten belastete Boden ausgetauscht und entsorgt.

Voriger Artikel
Countdown für Theater in Bad Düben läuft
Nächster Artikel
Neue Arztpraxis in Bad Düben geplant

Blick auf das Gelände des ehemaligen Gaswerks in Bad Düben.

Quelle: Nico Fliegner

Bad Düben. Dazu würden umfangreiche Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen zum Einsatz kommen, so Mitgas-Sprecherin Cornelia Sommerfeld. Der Boden werde in bis zu vier Metern Tiefe ausgehoben. Die Sanierung kostet zwischen 1,7 und 2 Millionen Euro. 90 Prozent der Summe bekommt Mitgas von Bund und Land gefördert. Im ersten Quartal 2013 sollen die Arbeiten enden. Unterdessen geht vom Boden auf weiteren privaten Nachbargrundstücken keine Gefahr für die Gesundheit aus. Das haben Überprüfungen ergeben. 

Auf dem Gelände des alten Gaswerkes erfolgte zwischen 1890 bis 1961 die Erzeugung von Gas zur Versorgung der Kommune. Der Standort wurde anschließend noch als Lager und Werkstatt nachgenutzt. Seit 1990 liegt der Standort brach und wurde entsprechend des Altlastenprogrammes des Freistaates Sachsen schrittweise untersucht. Ende April 2012 wurden auf dem Grundstück außerhalb der bereits lokalisierten Altlastenverdachtsflächen weitere oberflächennahe, gaswerkstypische Bodenbelastungen entdeckt, die vermutlich auf die Entsorgung von Abfallprodukten des Gaswerkes zurückzuführen sind.

Einen ausführlichen Beitrag lesen Sie in der LVZ Delitzsch-Eilenburg am Freitag.

nf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr