Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aquarianer begeistern über 300 Besucher mit Zierfisch-Schau

Aquarianer begeistern über 300 Besucher mit Zierfisch-Schau

Was ist ein Axolotl? Diejenigen, die am Wochenende die sechste Bad Dübener Zierfisch- und Wasserpflanzenbörse im Schützenhaus besuchten, wissen es jetzt. Der bis zu 30 Zentimeter lange Axolotl kommt im Xochimilco See in Mexiko vor und ist ein Salamander aus der Familie der Querzahnmolche, gehört damit zu den Amphibien.

Voriger Artikel
Der Bad Dübener Weihnachtsmann kommt mit dem Trike - LVZ sucht Ihren Schnappschuss
Nächster Artikel
Stadtbibliothek: Münster verweist auf Beschluss im Hauptausschuss

Am Wochenende fand in Bad Düben die. Zierfisch-Schau statt.

Quelle: Steffen Brost

Bad Düben.  

Er ist die älteste noch anzutreffende Spezies dieser Art. Doch der Axolotl hatte an diesem Tag keine große Lust auf Menschen und verkroch sich die meiste Zeit. Auch Sven-Uwe Schwitay von den Aquarienfreunden Bad Düben bekam ihn nur kurz zu Gesicht. Der Vorsitzende des Vereins der Dübener Aquarianer hatte mit seinen Mitgliedern wochenlang die Börse vorbereitet.

phpc238c2f9fc200912081425.jpg

Bad Düben. Was ist ein Axolotl? Diejenigen, die am Wochenende die sechste Bad Dübener Zierfisch- und Wasserpflanzenbörse im Schützenhaus besuchten, wissen es jetzt.

Zur Bildergalerie

„Wenn man bedenkt, wie wir vor Jahren einmal angefangen haben. Ich war damals Alleinunterhalter, habe Plakate aufgehangen und verschiedene Züchter antelefoniert und sie zur Teilnahme überredet. Heute sind wir ein Verein mit zwölf Mitgliedern. In der Gemeinschaft funktioniert alles besser, weil jeder seine Aufgaben hat“, freute sich der Hobbyaquarianer über die Entwicklung im Verein.

Auch zum diesjährigen Jahreshöhepunkt kamen fast 300 Interessierte ins Schützenhaus. In 100 Becken präsentierten zahlreiche Züchter aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Berlin ihre Angebote rund um die Aquaristik. Da gab es Garnelen und Krebse ebenso wie kleine und große Fische sowie sämtliches Zubehör. Höhepunkt war eine Diaschau des Bad Dübener Aquarienfreundes und Hobbyfotografen Rainer Gottwald. 160 farbenprächtige Fotos hatte Gottwald auf die Foto-CD gepresst und ließ sie in einer Dauerschleife an die Wand projizieren.

„Ich habe selbst ein 250 Liter großes Aquarium. Darin hat sich mein Wabenschilderwels jahrelang wohlgefühlt. Doch der Fisch ist jetzt 32 Zentimeter lang und das Becken zu klein für ihn. Mal sehen, ob sich auf der Börse ein Interessent für ihn findet. Die Dias habe ich bei Züchtern, auf Messen und in verschiedenen Zoos gemacht. Aber es ist sehr schwer, ordentliche Bilder von den Tieren zu machen, weil oft viele Kratzer an den Scheiben sind“, sagte Gottwald.

Fündig wurden die siebenjährige Vivien Schäfer und ihr Papa Dirk aus Tornau bei Züchter Jens Schlag aus Rositz bei Altenburg. „Wir haben ein paar Neonfische für unser Becken erstanden“, sagte Dirk Schäfer. Zum ersten Mal war die Arbeitsgemeinschaft der Kinder- und Jugendaquaristik aus Falkenberg/Elster in Bad Düben dabei. 15 Kinder und Jugendliche gehören der Gruppe an. „Uns gibt es seit 1998 und wir züchten Fische und Schlangen. Die Bad Dübener Börse ist ein interessantes Feld. Wir kommen im nächsten Jahr bestimmt wieder“, sagte Jugendleiter Jens Hehlemann. Bis dahin wollen die Bad Dübener Aquarianer vielleicht auch schon die ersten Jugendlichen im Verein haben. „Unser Ziel ist der Aufbau einer Jugendgruppe. Das ist nicht leicht, weil viele lieber Fußball spielen oder etwas anderes machen. Aber wir wollen es versuchen und Kinder und Jugendliche für unser Hobby begeistern“, erzählte Schwitay und hofft nun auf neue Leute.

Steffen Brost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
Ein Spaziergang durch die Region Bad Düben
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr