Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aral-Tankstelle in Bad Düben versorgt sich selbst mit Strom

Solaranlage Aral-Tankstelle in Bad Düben versorgt sich selbst mit Strom

An der Tankstelle noch schnell gut gekühlte Getränke kaufen und das Auto waschen ist normal – wer sie an der Aral-Tankstelle in Bad Düben kauft, tut das jetzt mit Ökostrom. Denn auf dem Dach der Rast- und Tankeinrichtung an der Görschlitzer Straße hat der Betreiber Präg eine Solaranlage installiert, die ab sofort Teile des Strombedarfs mit Ökostrom deckt.

Ein Teil des benötigten Stroms bezieht die Tankstelle an der Görschlitzer Straße jetzt von der Fotovolatikanlage auf dem Dach des Gebäudes.

Quelle: Adolf Präg GmbH

Bad Düben. Um die Neuerung zu sehen, müssten Kunden der Aral-Tankstelle in Bad Düben aufs Dach steigen. Denn auf dem Gebäude der Tank- und Rasteinrichtung in der Görschlitzer Straße hat der Betreiber Präg eine Solaranlage installiert, die ab sofort Teile des Strombedarfs mit Ökostrom deckt. Wer also an der Tankstelle den Zapfhahn nutzt, ein gut gekühltes Getränk kaufen oder das Auto waschen will, nutzt dafür mit Ökostrom betriebene Anlagen.

Die auf dem Dach befestigten Module produzieren rund 14 Prozent der Energie, die der Betrieb der Kühlschränke im Shop, die Beleuchtung sowie der Betrieb von Zapfsäulen und Waschanlagen sowie anderer Gerätschaften benötigen. Laut Angaben der Betreiber ist die Solaranlage so geplant, dass sie pro Jahr rund 12 000 Kilowattstunden Strom produziert. Mit dieser Menge könnten vier Durchschnittshaushalte ein ganzes Jahr lang versorgt werden.

„Strom aus Sonnenlicht schont das Klima. Es wird kein klimaschädliches Kohlendioxid produziert“, sagt Matthias Hattler, Produktmanager beim Energiehändler Präg. Das Unternehmen betreibt ein Netz von über 100 Tankstellen und zählt zu den größten Tankstellen-Netzbetreibern in Deutschland.

Mit dem Betrieb der neuen Anlage senkt die Tankstelle ihren Ausstoß an Treibhausgasen weiter. Eine erste Reduktion hat sie erst vor Kurzem mit der Umstellung der Beleuchtung auf sparsame LED-Leuchten erreicht.

Von Kathrin Kabelitz

Bad Düben Görschlitzer Straße 51.5893451 12.6098243
Bad Düben Görschlitzer Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.10.2017 - 18:40 Uhr

In einer ausgeglichenen Stadtklassepartie setzten sich die Tauchaer E1-Junioren gegen gute Bienitzer knapp mit 5:3 durch.

mehr