Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Arbeiten an Muldebrücke laufen ohne Verzögerung

Arbeiten an Muldebrücke laufen ohne Verzögerung

Das anhaltend schlechte Wetter mit Temperaturen, die immer mehr in den Keller fallen, scheint den Arbeiten auf der zurzeit für Fahrzeuge komplett gesperrten Bundesstraße 2 im Bereich der Muldebrücke in Bad Düben nicht sonderlich in die Quere zu kommen.

Bad Düben. „Es kam witterungsbedingt zu Zeitverschiebungen bei einzelnen Arbeiten“, konstatierte Carsten Ahner, Referatsleiter für Ingenieurbau beim Straßenbauamt in Leipzig.

„Aber für die Gesamtkoordinierung der Baumaßnahme gibt es noch keinen Zeitverzug. Aus heutiger Sicht werden wir die Sperrung nicht verlängern müssen“, so Ahner weiter. Bedeutet: Die Brücke ist ab dem 2. November aller Voraussicht nach wieder befahrbar.

Vor allem Pendler aus der Region Dübener Heide, die jeden Tag in Richtung Leipzig unterwegs sind und umgekehrt, dürften aufatmen. Sie müssen zurzeit eine Umleitung über Eilenburg in Kauf nehmen, „die sich ganz schön hinzieht“, berichtete der Bad Dübener Falko Siegert, der in Leipzig arbeitet. Außerdem hatte es zuletzt gehäuft Verkehrsunfälle im Abschnitt zwischen Laußig und Eilenburg gegeben und das Landratsamt stellte zahlreiche Blitzerfallen auf der Umleitungsstrecke auf, über die sich Autofahrer besonders zornig zeigten und gegenüber dieser Zeitung von Abzocke sprachen, was die Kreisbehörde von sich wies.

Bad Dübens Bürgermeister Astrid Münster (FWG) zeigte sich zuversichtlich. „Die Hälfte der Zeit ist geschafft. Vier Wochen Sperrung sind zumutbar. Nur mal zum Vergleich: Die Brücke in Pouch soll nächstes Jahr für ein komplettes Jahr gesperrt werden.“ Auf Kritik von ihrem Vorgänger Eckehard Tulaszewski (FDP), der auf der Stadtratssitzung am Donnerstagabend mutmaßte, die Kommune hätte im Vorfeld nicht alles für eine Schwimmbrücke als Übergangslösung getan, „die nicht mehr als 50000 Euro gekostet hätte“, entgegnete Münster, dass es „eine eindeutige Aussage der Bundeswehr gab“, wonach nur in „absoluten Ausnahmefällen“ so eine Brücke errichtet werden darf. „Die Eilenburger Pontonbrücke hat damals übrigens 1,8 Millionen D-Mark gekostet“, rechtfertigte sie. „Und hier bei uns sind die Zufahrtswege noch viel komplizierter“, so die Stadtchefin weiter.

Unterdessen stehen jetzt jenseits der Mulde 120 Parkplätze zur Verfügung. Auch der Maschinenbauer Profiroll Technologies habe zusätzliche Stellflächen geschaffen. Die Brückenbaufirma hat wiederum dieser Tage den Stahlüberbau der Bogenbrücke grundiert und versiegelt. Ebenso wurde an den senkrechten Hängen der Stahlbögen gearbeitet und der Korosionsschutz an den Fahrbahnübergängen aufgebracht, informierte das Straßenbauamt Leipzig. Die neue Übergangskonstruktion sei außerdem verschweißt worden. Ab Montag werden dann Bitumschweißbahnen aufgebracht, Abdeckbleche montiert und die Straßenabläufe angepasst sowie 900 Meter Gussasphaltrinne gebaut und eine Schutzschicht darauf gebracht.

Die Muldebrücke ist seit dem 5. Oktober für den Verkehr gesperrt. Nur Fußgänger und Radfahrer können sie passieren.

Nico Fliegner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.10.2017 - 15:17 Uhr

Landesklasse: Nichts Neues im Dölitzer Sportpark / RSL besiegt Kurstädter mit 3:1

mehr