Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Auf dem Presseler Campingplatz gibt es bald kostenloses WLAN

Internet für Camper Auf dem Presseler Campingplatz gibt es bald kostenloses WLAN

Auf dem Presseler Campingplatz tut sich etwas. Platzwirt Ralf Eckhardt will demnächst kostenloses WLAN für seine Gäste einrichten. „Fast alle Camper wollen im Urlaub Internet, zum Beispiel zum Lesen von Emails“, sagt er. Dem Dauercamper Manfred Weiß ist dagegen anderes wichtig.

Manfred Weiß gehört zu den Dauercampern auf dem Presseler Campingplatz. Die eigene Kochnische hat er sich mit seiner Frau dort eigenständig eingerichtet.

Quelle: Melanie Steitz

Pressel. Was für die einen Segen, ist für die anderen Fluch zugleich. Die Rede ist vom Internet. Platzwirt Ralf Eckhardt will nun kostenloses WLAN für seine Gäste auf dem Presseler Campingplatz einrichten. Eine neue Waschmaschine hat sich schon gegen anfängliche Vorurteile bewährt.

„Fast alle Camper wollen im Urlaub Internet, zum Beispiel zum Lesen von E-Mails“, begründet Eckhardt. Er sei schon öfters darauf angesprochen worden. Andere Campingplätze böten solche öffentlichen Telekom-Hotspots an. Das will der Platzwart nun ebenfalls und die Genehmigung dafür bei der Gemeinde Laußig beantragen.

Platzwirt stellt vorerst eigenes Datenvolumen zur Verfügung

Momentan stellt der Platzwart seinen Gästen das eigene Internetdatenvolumen von 16 Megabyte zur Verfügung – aber das reiche bei Weitem nicht aus. Oftmals sei das Netz dann überlastet. Und nicht alle können es auch wirklich nutzen: „Die hinteren Camper empfangen die Internetverbindung überhaupt nicht“, begründet er.

Manfred Weiß (77) aus Leipzig

Manfred Weiß (77) aus Leipzig: „Ich bin zwar ein Grüner, aber so grün bin ich auch nicht.“

Quelle: Melanie Steitz

Manfred Weiß gehört wohl zu den Wenigen, denen das Internet auf dem Presseler Campingplatz unwichtig erscheint. Er schaut höchstens mal auf Wetter.de, welche Reisegebiete gerade hohe Temperaturen haben. Allerdings schaltet er sein internetfähiges Handy die meiste Zeit aus. Nur in Notfällen macht er es an. „Ich bin zwar ein Grüner, aber so grün auch nicht“, gesteht er schmunzelnd.

Auch bei der Waschmaschine gab es anfangs Gegner

Eckhardt will nun jüngeres Publikum anlocken. Familien zum Beispiel. Im Frühjahr 2015 kam daher eine Waschmaschine her. Dauercamper können nun bei ihrem Aufenthalt kostenlos Kleidung waschen. „Obwohl es anfangs Gegner und Befürworter gab, sind nun alle Gäste froh, dass wir sie angeschafft haben“, erzählt Eckhardt.

Viele Gäste hatten damals kritisiert, dass sie den Luxus nicht bräuchten und es schade ums Geld sei. Nun hat sich das geändert: Eckhardt wird häufig, gerade an den Wochenenden, gefragt, wann denn wieder die Waschmaschine frei sei. Eine solche Nachfrage erhofft er sich dann auch beim neuen WLAN.

Jährlich campen 90 Personen am Presseler Teich. Seit Mai haben bereits 77 Dauercamper und 20 Familien Urlaub gemacht. Viele kommen aus Sachsen, manche stammen aber auch aus Rostock, Berlin und den Niederlanden. Die meisten von ihnen grillen in Pressel und unternehmen Wanderausflüge in der idyllischen Dübener Heide. Auch das Naturbaden am Pressler Teich ist seit Mitte Juni in vollem Gange. Die Wassertemperatur sei angenehm, findet auch der 77-jährige Weiß.

Vor zehn Jahren waren es noch 200 Dauercamper

Vor einem Jahrzehnt waren es noch 200 Campingfreunde. Viele reisen mittlerweile nicht mehr an, weil der Partner gestorben ist. Daher nimmt Weiß gelegentlich eine Delitzscherin im Auto mit, weil diese keinen Führerschein besitzt und, seitdem sie ohne Ehemann lebt, nicht mehr allein zum Campen nach Pressel fahren kann. Weiß reist noch gemeinsam mit seiner Frau Sigrid (57). Seit zwei Wochen urlauben die beiden Leipziger in ihrem Dauerwohnmobil mit Garten, Küche und Partyhütte. Ende August geht es dann nach Usedom an die Ostsee.

Von Melanie Steitz

Neumühle 4, Pressel 51.5791736 12.7331355
Neumühle 4, Pressel
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr