Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aus Fremden sind echte Freunde geworden

Aus Fremden sind echte Freunde geworden

Die katholischen Gemeinden "Heilige Familie" in Bad Düben und "Herz Jesu" in Diez sind in Feierstimmung. Am Wochenende wollen sie das 20-jährige Bestehen der Partnerschaft begehen.

Voriger Artikel
Junkerschmaus im Schloss: Autor Reiner Herrig stellt neues Kohlhase-Buch vor
Nächster Artikel
Grunas Tagesmutter schwer vom Hochwasser getroffen - Kirchgemeinde hilft

Lieselotte Hickmann zeigt die Chronik und vielen Gastgeschenke.

Quelle: Nico Fliegner

Bad Düben. 17 Vertreter aus Bad Düben werden dazu am Freitag in die Partnerstadt reisen.

Lieselotte Hickmann ist schon voller Vorfreude. Auf ihrem Wohnzimmertisch hat sie zusammengetragen, was einen Teil ihres Lebens seit nunmehr 20 Jahren bestimmt: die Kirchenpartnerschaft zwischen Bad Düben und Diez. Tassen, Kalender, Bücher, unzählige Gastgeschenke und eine dicke Chronik existieren mittlerweile, die an viele Gemeinsamkeiten erinnern. Denn die Partnerschaft steht nicht nur auf dem Papier. "Städtepartnerschaft heißt für mich, sie auch mit Leben zu erfüllen", sagt die rührige Rentnerin, die die Fäden zusammenhält und den notwendigen "heißen Draht" an die Lahn hält. Dazu gehörten Kirchen, Gruppen und Verbände - so ihr Selbstverständnis von einer gelebten Partnerschaft. Und regelmäßige Treffen, wie sie die Dübener und Diezer seit jeher pflegen, immer wechselseitig einmal im Jahr.

1991 ist die Partnerschaft zwischen den Städten Bad Düben und Diez unterzeichnet worden, am 30. Oktober 1993 die Kirchenpartnerschaft mit einer Altarweihe in Diez. "Die Menschen sollten sich besser kennenlernen wegen der unterschiedlichen Vergangenheit in Ost und West, um sich dann besser zu verstehen", sagt Lieselotte Hickmann. Dies sei geglückt. Ein Ost- und West-Denken gebe es nicht. "Aus Fremden sind wirklich gute Freunde geworden."

Das anfängliche Fremdeln war recht schnell verflogen. Die Kirchenmitglieder haben dieselbe Wellenlänge. Die jährlichen Treffen mögen manch einem wenig vorkommen, doch darüber hinaus wird eifrig geschrieben und telefoniert, wie zuletzt, als die Diezer erfuhren, dass die Bad Dübener Region vom Hochwasser betroffen ist. "Viele haben Anteil genommen, Telefonate und E-Mails erreichten uns in den vergangenen Tagen." Deshalb will eigentlich so recht noch keine Feierstimmung bei den Dübenern aufkommen, weil jeder Betroffene in seinem persönlichen Umfeld kennt. Doch das Treffen absagen - das geht auch nicht. Denn die Diezer haben lange geplant und vorbereitet, sind in erwartungsvoller und gastfreundlicher Stimmung. "Wir wissen nicht, was unsere Freunde mit uns vorhaben. Das wird immer bis zuletzt geheim gehalten. Aber es wird bestimmt wieder schön", sagt Lieselotte Hickmann. Wenn sie am Sonntag wieder zurück ist, dann gewiss mit vielen Erlebnissen und neuen Eindrücken.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 25.06.2013

Nico Fliegner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

28.07.2017 - 06:20 Uhr

Kein Klassenunterschied beim 4:2-Erfolg gegen den Kreisoberligisten

mehr