Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Aus für Schnaditzer Feuerwehr abgewendet
Region Bad Düben Aus für Schnaditzer Feuerwehr abgewendet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 19.10.2011
Anzeige

. Damit hat die Kommune einen weiteren Punkt aus ihrem Sparplan nicht umgesetzt. Gutachter Jens Findeisen, der Ende vorigen Jahres Potenziale für die Stadt aufzeigte, wie sie den angeschlagenen Haushalt konsolidieren kann, hatte vorgeschlagen, die Schnaditzer Feuerwehr zu schließen. Grund: Die Technik sei veraltet und die Einsatzbereitschaft nicht immer gegeben. Stadtrat Jürgen Findeisen wollte es daraufhin am Dienstagabend noch einmal genauer wissen. Er habe in einer Stellungnahme der Feuerwehr vom 26. Januar „Aussagen zum Gutachten vermisst", sagte er. „Ist es denn so, wie es im Gutachten steht?"

Mario Jungchen, stellvertretender Wehrleiter in Schnaditz, widersprach dem Inhalt. „Wir sind nicht unterbesetzt", konstatierte er. Es gebe 16 aktive Kameraden, das Einsatzfahrzeug sei mit sechs Mann bestückbar. „Rund um die Uhr und 365 Tage?", wollte Findeisen daraufhin wissen. Das musste Jungchen wiederum verneinen.

Dabei ist Schnaditz nicht die einzige Wehr, auf die das zutrifft. Wie Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) sagte, habe selbst die Dübener Feuerwehr tagsüber personelle Engpässe. „Rund um die Uhr ist nicht machbar." Roland Reyer, Chef der Tiefenseer Feuerwehr, bestätigte dies. Landkreisweit gebe es derartige Probleme. Die Situation sei täglich unterschiedlich und neu zu bewerten. „Wir können uns nicht leisten, auf 16 Aktive und die Jugendfeuerwehr in Schnaditz zu verzichten", sagte die Stadtchefin und brach damit wiederholt eine Lanze für die Schnaditzer Kameraden.

nf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:php6dTNkR20111018154232.jpg]
Tiefensee. Emsiges Treiben herrschte gestern in den Blumenrabatten in Tiefensee. Dort wuselten an der Seite von Gemeindearbeiterin Annelies Dreier etliche Jugendliche herum – und das in den Ferien, in der „heiligen" Freizeit.

18.10.2011

[image:phpbd433be149201110161614.jpg]
Bad Düben. Jeder macht normalerweise lieber einen großen Bogen um ein Krankenhaus. Doch am Sonnabend war in Bad Düben genau das Gegenteil der Fall.

16.10.2011

[image:phpDblk0g20111014162615.jpg]
Bad Düben. Der Landkreis Nordsachsen hat sich am Donnerstagabend „Voller Energie" gezeigt. Unter diesem Motto veranstaltete die Landkreisverwaltung den Empfang der Wirtschaft im Heide Spa in Bad Düben.

14.10.2011
Anzeige