Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ausstellung im Dübener Naturparkhaus zeigt die Dübener Heide, wie Franzi Thiel sie malt

Ab Freitag Ausstellung im Dübener Naturparkhaus zeigt die Dübener Heide, wie Franzi Thiel sie malt

Wie sieht eine Schnaditzerin, die als Rentnerin in ihren Heimatort am Rande der Kurstadt Bad Düben zurückkehrte, die Dübener Heide? Die ehemalige Kunstlehrerin hat etliche Bilder gemalt und zeigt nun ihre ganz persönliche Sicht auf insgesamt 45 Bildern ab Freitag im Naturparkhaus.

Das Schnaditzer Schloss ist eins von insgesamt 45 Bildern von Franz Thiel, die ab Freitag im Naturparkhaus gezeigt werden.

Quelle: privat

Bad Düben. . Tapeten- oder besser Bilderwechsel im Naturparkhaus Bad Düben: Ab Freitag werden hier bis einschließlich Sonnabend, dem 24. September, die Bilder der Schnaditzerin Franzi Thiel zu sehen sein. Unter dem Motto „Spurensuche im Naturparkhaus“ zeigt die ehemalige Kunstlehrerin, die seit 2009 zudem im Malkurs der Volkshochschule Mitglied ist, ihre Bilder auf Leinwand und Papier. Getreu dem Motto des Philosophen Konfuzius: „Die Freude ist überall. Es gilt sie nur zu entdecken“, möchte sie nun andere Menschen teilhaben lassen „an dieser Freude, die ich bei meiner Spurensuche auf Leinwand und Papier gebracht habe“.

Die Künstlerin selbst schreibt über sich: „Seit 1954 betrieb mein Vater in Schnaditz eine kleine Imkerei, die nach seinem Tod mein Ehemann und mein Sohn übernahmen. Nach meinem Eintritt in den Ruhestand verlegten wir 2006 unseren ständigen Wohnsitz nach Schnaditz.“

Auf der Suche nach einem erfüllten Leben im Rentneralter seien es letztendlich die technisch und künstlerisch hervorragenden Bilder der Hobbymaler in und um Bad Düben gewesen, die den Anstoß gaben, es selbst zu versuchen.

An sich hatte sie aber nie vor, die Bilder öffentlich zu zeigen. Doch einige Gemeinschaftsausstellungen und der Erfolg bei einem Wettbewerb ließen sie dann umdenken. 2015 hatte sie in ihrer alten Heimat Groitzsch bei Pegau ihre erste eigene Ausstellung. Am Freitag sind ihre 45 Bilder, die auf zwei Etagen überwiegend Porträts und Ansichten der Dübener Heide, darunter natürlich das Schnaditzer Schloss zeigen, nun erstmals auch in ihrer alten neuen Heimat Bad Düben öffentlich zu sehen. Die am Freitag um 19 Uhr beginnende Vernissage bietet Gelegenheit, mit der Künstlerin ins Gespräch zu kommen. Umrahmt wird die Ausstellungseröffnung von einem von Kindern gestalteten kleinen Programm.

Der Besuch der Ausstellung im Naturparkhaus ist wie gewohnt kostenfrei. Spenden sind aber willkommen. Es handelt sich dabei übrigens bereits um die vierte Ausstellung im Naturparkhaus in diesem Jahr. Auch der nächste „Tapetenwechsel“ steht schon fest. Nach Franzi Thiel zeigt der Bitterfelder Klaus Deubel im Naturparkhaus Fotografien aus der Region.

Von Ilka Fischer

Bad Düben Neuhofstraße 51.5929819 12.5822146
Bad Düben Neuhofstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr