Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Authausens schöne neue Kletterwelt

Grundschule Authausens schöne neue Kletterwelt

Jetzt geht’s hoch hinaus. Zumindest in den Pausen zwischen den Unterrichtsstunden, denn die Jungen und Mädchen der Grundschule Authausen können zwei neue Klettersportgeräte auf dem Schulhof erobern – dank Förderverein und LVZ-/Sparkassen-Aktion „Angestupst“.

ungen und Mädchen der Grundschule Authausen erobern die Kletterwelt.

Quelle: Heike Nyari

Authausen. Jetzt geht’s hoch hinaus. Zu mindestens in den Pausen zwischen den Unterrichtsstunden, denn die Jungen und Mädchen der Grundschule Authausen können zwei neue Klettersportgeräte auf dem Schulhof erobern. Zum einen handelt es sich um ein Doppelreck und ein Stück weiter steht eine kombinierte Kletterwand.

Möglich wurde das durch das besondere Engagement des Schul-Fördervereins und durch die LVZ-Aktion „Angestuppst“, die 1000 Euro in die Fördervereinskasse spülte. Etwa genauso viel Geld sammelten die Grundschüler durch die Papierkönig-Aktion. Den fachgerechten Aufbau und das Auffüllen mit reichlich Kies übernahm die Firma Uber aus Authausen kostenfrei. Vom Tüv abgenommen, kann nun das große Klettern beginnen. Das wiederum steht der „Bewegten Schule“, die bestrebt ist, viel Bewegung in den Schulalltag zu integrieren, gut zu Gesicht. Im Schuljahr 2011/2012 hatte sich die Bildungseinrichtung für das Zertifikat „Bewegte Schule – Partner für Sicherheit“ beworben, das mittlerweile von der Unfallkasse Sachsen und der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig anerkannt wurde. Daran wolle man anknüpfen und zukünftig die eine oder andere Unterrichtsstunde im Freien gestalten.

Ein Beitrag zur Bewegung war auch das Sportfest „Fit in den Frühling“. Gemeinsam mit den Eltern mussten die Kinder einen Parcours mit mehreren Stationen absolvieren. Mit dabei: Gummistiefelweitwurf, Fußballgolf, Schubkarrenrennen, Eierlaufen, Sackhüpfen und Büchsenwerfen. „Das Sportfest war gut besucht und macht Lust auf eine Fortsetzung“, freut sich Vorstandsmitglied Alexander Meißner. Wie Katharina Brieger hinzufügt, sei geplant, im kommenden Jahr zum Sportfest auch die Herren des Männergesangvereins mit ins Boot zu nehmen, um generationsübergreifend die Schnellsten und Geschicktesten zu ermitteln.

Von Heike Nyari

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr