Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Awo-Chor in Bad Düben wird 20 Jahre alt

Festkonzert Awo-Chor in Bad Düben wird 20 Jahre alt

Am kommenden Sonnabend gibt es ein Festkonzert in Bad Düben. Der Awo-Chor wird in diesem Jahr 20 Jahre alt und lädt mit befreundeten Chören zum gemeinsamen Musizieren ein. Zum Auftakt des Konzertes erklingt zur Begrüßung der Gäste „Steh’n zwei Stern am hohen Himmel“, und das kommt nicht von ungefähr.

Heidrun Klatte gibt den Takt vor. Der Awo-Chor lädt am Sonnabend zum großen Konzert anlässlich seines 20-jährigen Bestehens.

Quelle: Heike Nyari

Bad Düben. Der Chor der Arbeiterwohlfahrt in Bad Düben feiert in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Freunde der Musik sollten sich das festliches Jubiläumskonzert, das am Sonnabend in der Bad Dübener Mehrzweckhalle (Kirchstraße) gemeinsam mit zwei Gastchören über die Bühne geht, nicht entgehen lassen. Beginn ist 15 Uhr.

Einen musikalischen Blumenstrauß überreichen die Sängerinnen und Sänger des Schlosschores Hohenprießnitz unter der musikalischen Leitung von Susanne Gallwas sowie die Herren des Männergesangvereins Concordia aus Authausen unter der Leitung von Jens-Uwe Weiß. Es folgen die Darbietungen des gastgebenden Chores, ein gemeinsames Singen sowie geselliges Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

Zum Auftakt des Konzertes erklingt zur Begrüßung der Gäste „Steh’n zwei Stern am hohen Himmel“, und das kommt nicht von ungefähr. Wie Sängerin Veronika Krause erklärt, war das das erste Lied, das der vor 20 Jahren gegründete Chor unter der musikalischen Leitung von Dieter Tonndorf seinerzeit einstudierte.

Es war im Januar 1996, als sich 23 Männer und Frauen zu einer ersten Chorprobe trafen. Heute sind es 37 Leute aus Bad Düben und der näheren Umgebung, die sich jede Woche zu den Proben treffen. Mittlerweile schwingt Heidrun Klatte den Taktstock und das umfangreiche Repertoire umfasst 140 deutsche und internationale Lieder sowie verschiedene Weihnachtsweisen.

Singen tut gut, ist der Gesundheit zuträglich und das gesellige Beisammensein der Chorfreunde kommt dabei auch nicht zu kurz. Außerdem bereiten die Sängerinnen und Sänger mit ihren Darbietungen auch anderen Menschen Freude. Allein im vergangenen Jahr gab es 14 Auftritte. Der Vorsitzende Jürgen Blache zeigt sich mit dem Engagement und auch der personellen Stärke seiner Truppe mit fast 40 Leuten durchaus zufrieden. Doch leider gibt es bei aller Freude zum 20. Geburtstag auch einen kleinen Wehrmutstropfen. Der Altersdurchschnitt beträgt sage und schreibe stolze 71 Jahre. Und so besteht der berechtigte Wunsch der personellen Verjüngung. Wer also gern singt und sich musikalisch einbringen möchte, ist gern gesehen. Ab Ende August gehen die Proben nach der Sommerpause wieder los. Sie finden in der Begegnungsstätte „Neue Heimat“ im Postweg statt und dauern zwei Stunden. Beginn ist 19 Uhr.

Das Jubiläumskonzert am Sonnabend in der Mehrzweckhalle stellt zweifelsohne den Höhepunkt des diesjährigen Chorjahres dar. Doch auch die Teilnahme am großen Musikfest der Dübener Heide lässt sich der Chor nicht entgehen. Jetzt schon mal vormerken: Das große Chorkonzert beginnt am 30. Juli um 14 Uhr in der Authausener Steinerkeite. Das steht in diesem Jahr ganz im Zeichen des 130. Geburtstages des Männergesangvereins Authausen.

Doch zurück nach Bad Düben. „Unser Chor hat sich vor allem die Bewahrung des deutschen Volksliedgutes auf die Fahnen geschrieben“, erklärt Jürgen Blache. Und wie der Chorvorsitzende weiter hinzufügt, tritt der Klangkörper regelmäßig im Pflegeheim, im Betreuten Wohnen und in der Seniorenbegegnungsstätte sowie im Bad Dübener Reha-Zentrum auf, und alle sind mit Freude und Begeisterung dabei.

Von Heike Nyari

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr