Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
B 6 neu: Bad Dübener Stadträte diskutieren

B 6 neu: Bad Dübener Stadträte diskutieren

Die Schnellstraße B6 neu, die an Bad Düben vorbeiführen soll, beschäftigte am Donnerstagabend den Stadtrat. Der CDU-Abgeordnete Jürgen Findeisen forderte Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) auf, sie solle sich dafür einsetzen, „dass wir eine Ortsumgehung bekommen“.

Bad Düben. Findeisen wollte zudem wissen, welche Position Münster zur geplanten Bundesfernstraße hat – zumal sie in einem Beitrag in dieser Zeitung ankündigte, sich mit dem Städtebund zum Straßenprojekt beraten zu wollen. Münster erklärte daraufhin, dass sie mit den Städtebundmitgliedern „auch über eine andere Streckenführung“ sprechen werde. Gräfenhainichen liebäugelt beispielsweise mit der Straße. Die Stadt Bad Düben habe hingegen noch keine offizielle Position, die sie vertreten könne. Die Stadtchefin hatte vorige Woche erklärt, die Kommune sei in der Meinungsfindung. „Wir können uns gerne im Stadtrat dazu verständigen“, sagte sie. Das hielten auch die Stadträte Heike Nyari (FWG) und Werner Stärtzel (CDU) für sinnvoll. Stärtzel: „Wir brauchen dringend eine Umgehung und sollten uns um einen sachlichen Kompromiss bemühen.“ Münster betonte, dass die Stadt nicht vom 2007 beschlossenen Verkehrskonzept abweichen wolle. Darin hatten sich die Stadträte für eine ortsnahe Umgehung ausgesprochen. Landrat Michael Czupalla (CDU) sagte dieser Zeitung, dass eine zweite Muldebrücke und die Ortsumgehung nur möglich seien, wenn die B6 neu kommt. In einer der nächsten Stadtratssitzung will Münster das Thema auf die Tagesordnung heben. Es müssten Vor- und Nachteile der Fernstraße beim Namen genannt werden. Wie berichtet, soll die „Nordharzautobahn“ über Rösa, Schwemsal nach Bad Düben führen und weiter über Görschlitz und Pressel nach Torgau. Sie ist in Sachsen angeblich zweispurig geplant.    

nf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr