Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bad Düben: Theaterproben laufen auf Hochtouren

Bad Düben: Theaterproben laufen auf Hochtouren

Die Proben für das zweite Projekt des Bad Dübener Landschaftstheaters haben ihren Höhepunkt erreicht. In den letzten Tagen vor der Premiere am nächsten Wochenende gaben und geben sich die über 100 kleinen und großen Akteure die Klinke des großen Eingangstores zur ehemaligen Heidekaserne in die Hand.

Voriger Artikel
Sommerzeit in der Bad Dübener Bibo
Nächster Artikel
Saxofon-Musik statt Minnesang: Dübens Weihnachtsmarkt verlässt das Mittelalter

Regisseur Stefan Kaminsky (mit Mikro) gibt den Takt vor. Die Proben auf dem Gelände der ehemaligen Heidekaserne laufen auf Hochtouren. Bis zur Premiere am 1. September müssen die einzelnen Szenen sitzen.

Quelle: Steffen Brost

Bad Düben. Viele Proben stehen an.

Auf dem ehemaligen Exerzierplatz im Alaunwerk haben sich die Theaterleute häuslich eingerichtet. Unter einem weißen Zelt zerschneiden Schauspieler Günter Schoßböck sowie viele Helfer dutzende alte Fahrradschläuche. "Das wird Schmuck für unsere Akteure", so der Profi, der mit Don Pedro eine der Hauptrollen spielt. Mitten auf dem Platz liegen etliche bemalte Jacken mit aufgesetzter Haarmähne. "Das werden die Hyänenkostüme für die Turner, die im Stück mitspielen", erklärt Henriette Lippold vom Theater-Team. Gleich daneben sitzen Rosi Fischer und Sofia Ceprakow, die alte Kleidung zu Kostümen umnähen. "Ich spiele diesmal die Mutter Wurm. Eine echte Herausforderung, die vor allem viel Spaß macht", erzählte Rosi Fischer die zum zweiten Mal dabei ist.

Auch Nora Zimmermann ist mit von der Partie. Die Wellaunerin wohnt seit einiger Zeit in Wismar. Ihren Kurzbesuch in der Heimat hat sie mit dem Engagament beim Landschaftstheater verbunden. "Ich wurde gefragt, ob ich bei der Choreografie helfen kann. Schließlich habe ich viele Jahre Erfahrung bei den Bad Dübener New Dancerinnen vom Turnverein gesammelt", erzählt die junge Frau. Viele Szenen werden immer und immer wieder durchgespielt. Immer mit dabei: viele Flaschen Wasser. "Trinken gehört dazu", so Regisseur Stefan Kaminsky. Auch die Kulissenbauer sind im Dauereinsatz. So wurde ein altes Holzschiff zu neuem Leben erweckt und viele Holzpaletten verbaut. Die Feuerwerker vom Dübener Feuerzauber spielen in diesem Jahr eine Rolle im Stück. Was genau da zwischen Himmel und Erde passiert soll aber noch eine Überraschung bleiben. "Unglaubliche schöne Probentage liegen hinter uns. Es wurde geprobt, gebastelt, genäht, gewerkelt, gehämmert, gesungen, gegrillt, getanzt und am Ende unter freiem Himmel auf einem riesigen Open-Air-Bett geschlafen. Zum Abschluss belohnten wir uns noch mit einer genialen Spontan- party. Danke an alle. Mehr kann ich nicht sagen. Es macht so unglaublich viel Spaß", ist Henriette Lippold glücklich.

30.8.: Hauptprobe, 31.8. Generalprobe, 1.9. Premiere, 2.9. Aufführung, 7.9. Aufführung, 8.9.: Aufführung. Tickets im Heide Spa, in der Touristinfo, bei Blumen-Geist oder auf der Burg.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.08.2015
Steffen Brost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr