Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Bad Düben hat jetzt einen Bock(x)enstopp
Region Bad Düben Bad Düben hat jetzt einen Bock(x)enstopp
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 20.04.2018
Carola Lohan (rechts), deren Firma den Bock(x)stopp neu gestaltete, übergibt mit einer Fahne den Raum symbolisch an Bürgermeisterin Astrid Münster. Quelle: Wolfgang Sens
Bad Düben

Die scherzhafte Frage nach dem Boxenluder musste ja kommen. Schließlich hat Bad Düben jetzt einen Bock(x)enstopp. Die Schreibweise des Namens für die ehemalige Lounge am Naturparkhaus orientiert sich aber mehr an den gehörnten Werbeträgern der Kurstadt als den feschen Damen in den Fahrerlagern der Formel 1-Szene.

Neue Lounge eröffnet

Am Freitag wurde der Raum im Beisein der Bürgermeister des Städtebundes Dübener Heide, die sich in der Kurstadt trafen, eröffnet. Als die Touristinformation 2017 von „falschen“ Gästen, besser gesagt, Prüfern des Deutschen Tourismusverbandes heimlich getestet wurde, gab es im Anschluss das Qualitätssiegel. Die Lounge kam allerdings nicht gut weg, so Touristinfo-Chefin Cornelia Richter. Nun ist der Raum ansprechend gestaltet, ein Automat offeriert acht Kaffee-Spezialitäten, für Kinder gibt es Kakao, Wasser, warm oder kalt, mit oder ohne Sprudel.

Anlaufpunkt für Gäste

Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) ist froh, dass für Wanderer, Radfahrer und Besucher ein Anlaufpunkt geschaffen werden konnte, der parallel zu den Zeiten der Touristinformation geöffnet ist. Auch der Naturpark-Verein werden den Raum weiter nutzen, so an diesem Sonnabend anlässlich einer Veranstaltung zu Muldelachs&Co. am weltweiten World Fish Migrations Day.

Von ka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Agrarprodukte Löbnitz GmbH kann im Bad Dübener Ortsteil Tiefensee ein Gärrestlager errichten – der Dübener Stadtrat hat auf seiner Sitzung das gemeindliche Einvernehmen erteilt. Das Gremium stellte aber auch Bedingungen.

23.04.2018

Am 24. April um 15 Uhr ist es wieder soweit. Die Sternenkindern – die mit einem Gewicht von weniger als 500 Gramm vor, während oder nach der Geburt verstorben sind – werden auf dem Friedhof in Zinna bei Torgau beigesetzt.

23.04.2018

Das Landschaftstheater in Bad Düben nimmt langsam Formen an. Einer der Hobby-Schauspieler ist Pierre Pokrant. Der 18-Jährige leidet seit seiner Geburt an Muskelschwund.

22.04.2018