Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bad Düben richtet zweiten Fahrradtag aus

Bad Düben richtet zweiten Fahrradtag aus

Bad Düben. Unter dem Motto „Bad Düben bewegt sich!“ findet am 6. Juni die Neuauflage des Bad Dübener Fahrradtages statt. Zum zweiten Mal in Folge können dann Radler aus nah und fern die Naturschönheiten der Dübener Heide erleben, teilte Michael Seidel vom Verein Zukunftswerkstatt Dübener Heide mit, der das Fest federführend organisiert.

.

„Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr soll die Veranstaltung deutlich wachsen“, kündigte Seidel an. Dafür werde das Rahmenprogramm „dank zusätzlicher Partner und Sponsoren deutlich aufgewertet“. Zudem gebe es in diesem Jahr eine zusätzliche Familienrunde zur Friedrichshütte, wo das dortige Pechfest besucht werden kann. Die Stadt Bad Düben, der Naturpark Dübener Heide, Unternehmen und zahlreiche Vereine der Region bringen sich aktiv in das Vorhaben ein und wollen mit vereinten Kräften den Fahrradtourismus in der Region gezielt stärken.

Wie im Vorjahr werden Bad Dübens Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) und die amtierende Muldekönigin Monique Tiegel beim Radtag Starthilfe geben. Die Veranstaltung am Heidesonntag im Juni startet ab 9 Uhr im Bereich der Obermühle am Bad Dübener Kurpark. Dort können die Teilnehmer für eine der vier angebotenen Touren, welche um 10.30 Uhr starten, „einchecken“. Für ein Startgeld in Höhe von von drei beziehungsweise vier  Euro bekommt jeder Teilnehmer unter anderem eine wetterfeste Tourenkarte. Auf die Mountainbiker wartet eine mittelschwere Wäldertour über 55 Kilometer mit 257 Höhenmetern in Richtung Bad Schmiedeberg und Pretzsch. Für sportlich orientierte Tourenfahrer empfiehlt sich eine 60 Kilometerstrecke um die Goitzsche. Auf Freizeitradler wartet eine 40 Kilometerrunde entlang der Mulde nach Eilenburg und zurück. Besonders reizvoll ist hierbei die zweifache Muldeüberquerung mit der Fähre in Gruna. Die bereits erwähnte Familientour zum Landgasthof Friedrichshütte ist bei einer Länge von zirka 20 Kilometern auch für Radeinsteiger ideal.

Alle Touren finden ohne Wettkampfcharakter statt, sondern es geht um den Spaß und die Freude an der Bewegung in reizvoller Landschaft. Zudem gilt für alle Teilnehmer die Straßenverkehrsordnung. Auch wenn gutes Wetter vom Veranstalter bestellt wurde, findet der Radtag bei jeder Witterung statt. Die Organisatoren hoffen nun auf rege Beteiligung und bieten im Start- und Zielbereich ein nach eigenen Angaben „interessantes Rahmenprogramm zum Thema Radtourismus“. Auch entlang der Strecken würden „einige Überraschungen“ geboten und gastronomische Einrichtungen zur Stärkung der Radler ihre Zelte aufschlagen. Zudem können im Anschluss im Rahmen des Heidesonntags das Museumsdorf Dübener Heide besucht oder das Heide Spa zum Entspannen der Muskeln und Relaxen genutzt werden.

nf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.10.2017 - 12:06 Uhr

Die Leipziger Polizei hat nach den Attacken auf Roter Stern Leipzig in Schildau unter anderem Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung aufgenommen.

mehr