Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bad Dübener Christenlehre dreht am Glücksrad

Sommerfest im Pfarrgarten Bad Dübener Christenlehre dreht am Glücksrad

Vor den Sommerferien kommt das Sommerfest: So ist es gute Tradition bei den Bad Dübener Christenlehre-Kindern. Auch in diesem Jahr gab es eine tolle Abschlussparty im Pfarrgarten – mit Naschereien, Spielen und Glücksrad-Preisen.

Geschicklichkeit gefragt: Die Christenlehre-Kinder an einer Spielstation im Dübener Pfarrgarten.

Quelle: Juliane Majer

Bad Düben. Preisfrage: Was hat der Turmbau zu Babel mit einem Glücksrad gemeinsam? Die richtige Antwort: Wer im Dübener Pfarrgarten auf den berühmten Turm dreht, gewinnt den Hauptpreis beim Sommerfest der Christenlehre-Kinder. Die lieben es, wenn biblische Geschichte auf solch spielerische Art und Weise vermittelt wird – und das nicht nur zum Abschlussfest kurz vor Beginn der Sommerferien. Gemeindepädagogin Kathrin Engelhardt leitet während des Schuljahres die Christenlehre-Gruppen, die sich einmal wöchentlich im Lutherhaus der Kurstadt treffen. Ein fröhliche Runde, die da zusammenkommt. Und die oft Spannendes aus dem Kirchenjahr erfährt.

Wie man am besten die unglaubliche Geschichte von Jona und der Wal oder die verrückte Hochzeit zu Kana den Kindern von heute erklärt, das weiß auch Christiane Schulze, die mit viel Spielwitz und tollen Ideen die sonntäglichen Kindergottesdienste organisiert. Sie war natürlich auch beim Sommerfest im Pfarrgarten dabei und bastelte fleißig mit den Kindern. Und weil der kleine Hunger irgendwann zuschlägt, hatten die Eltern auch wieder jede Menge Kuchen und Torten gebacken.

Klein, aber fein – genau nach diesem Motto hat das Christenlehrefest seinen ganz eigenen Reiz in Bad Düben. „Die Kinder haben ihren Spaß an den Spielstationen und die Eltern können auch mal abschalten: Das ist immer richtig erholsam“, sagt Susanne Hickmann, die mit ihren drei Kindern Richard, Konrad und Eleonore zu Gast war. Auftanken für die Seele bei Gesprächen und Abräumen der Preise beim Spielen – so schön kann das Dübener Christenlehrejahr immer zu Ende gehen.

Von Olaf Majer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr