Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Bad Dübener Feuerwehr feiert traditionelles Gerätehausfest - Fotos hier anschauen!
Region Bad Düben Bad Dübener Feuerwehr feiert traditionelles Gerätehausfest - Fotos hier anschauen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 14.06.2014
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Düben feierten am Wochenende ihr traditionelles Gerätehausfest. Quelle: Steffen Brost
Bad Düben

Und es hatte einen ganz besonderen Gast an Bord. Turnfestbotschafter Schlingel besuchte 14 Tage nach dem großen Landesturnfest nocheinmal die Stadt und überraschte die Besucher.

Bad Düben. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bad Düben haben beim traditionellen Gerätehausfest am Wochenende einen neuen Einsatzleitwagen übergeben bekommen. Vor zahlreichen Besuchern rollte das feuerrote Mobil aus der Garage. Und es hatte einen ganz besonderen Gast an Bord. Turnfestbotschafter Schlingel besuchte 14 Tage nach dem großen Landesturnfest nocheinmal die Stadt und überraschte die Besucher.

Er sprang mit einem Feuerwehrschlauch aus dem Fahrzeug und wurde sogleich von den jüngsten Besuchern umringt. Umringt wurde anschließend auch das Fahrzeug, was von den Besuchern und Kameraden sogleich ganz genau in Augenschein genommen wurde.

Bürgermeisterin Astrid Münster (Freie Wählergemeinschaft) übergab den Fahrzeugschlüssel an Wehrleiter Matthias Eichler. Das Fahrzeug auf VW-Crafter-Basis wurde durch ein örtliches Autohaus bestellt und für die Feuerwehr entsprechend ausgerüstet. Exakt 90 000 Euro kostet die Anschaffung, die mit 90 Prozent durch den Freistaat Sachsen gefördert wurde. "Die Bad Dübener Kameraden haben beim Hochwasser im vergangenen Jahr hervorragende Arbeit geleistet. Leider fiel damals auch der bisherige Einsatzleitwagen, ein Barkas aus DDR-Zeiten, dem Hochwasser zum Opfer. Die Stadt stellte einen Antrag auf Ersatzbeschaffung und dieser wurde vom Land positiv beschieden. Dank der großzügigen Förderung der Aufbauhilfe Hochwasser konnte nun dieses hochmoderne Fahrzeug angeschafft werden", sagte der stellvertretende Kreisbrandmeister Karl-Heinz Charras.

Auch Bürgermeisterin Astrid Münster und Stadtrat Mike Kühne (CDU) freuten sich über die weitere Modernisierung der Feuerwehrflotte. Und Geschäftsmann Kühne hatte noch eine Überraschung dabei. Er überreichte noch einen Gutschein, damit noch notwendige Zusatzgerätschaften für den Wagen angeschafft werden können. Bei künftigen Einsätzen können direkt vom Fahrzeug die Einsätze koordiniert werden. Dafür sorgt die umfassende Ausstattung mit diversen Einsatzplänen, Dokumentationen von Hydrantennetzen, moderner Computertechnik, Wärmebildkamera bis hin zur digitalen Funkanlage. Letztere kann allerdings noch nicht in Betrieb genommen werden, da bis heute auf analogen Wege gefunkt wird.

"Wir hoffen, dass die Funkerei im nächsten Jahr landesweit auf Digital umgestellt wird", hofft Wehrleiter Matthias Eichler. Geschenk Nummer zwei gab es bereits am Vorabend. Maler Andreas Tüpke gestaltete zwei sogenannten Ärmelabzeichen als großformatige Vorlagen für den Treppenbereich des Gerätehauses. "Damit dokumentieren wir die lebendige Partnerschaft zwischen den Wehren Bad Düben und der in unserer Partnerstadt Diez. Die besteht mittlerweile seit 23 Jahren und wird bis heute von den Kameraden an beiden Standorten jedes Jahr durch Besuche aktiv gelebt", erklärte Alterskamerad Siegfried Kübler.

Als Erinnerung an die Freundschaft überreichte Tüpke an die Kameraden das Geschenk, was sofort im Treppenhaus einen neuen Platz fand. Bis gestern Nachmittag wurde das Gerätehausfest von klein und groß gefeiert. Auch die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr war dabei stark vertreten. Aktuell gibt es elf Kinder im Alter von acht bis 15 Jahren. Sechs ehemalige Jugendfeuerwehrmitglieder konnten in diesem Jahr als 16-Jährige den großen Kameraden beitreten und dürfen entsprechend ihres Ausbildungsstandes auch bei Einsätzen teilnehmen. "Wir haben heute ein Kinderparcour mit Kübelzielspritzen, Schlag die Nuss und anderen Dingen aufgebaut. Jeder der Interesse an der Feuerwehr hat, kann zu uns kommen. Immer freitags ist ab 16 Uhr am Gerätehaus Treffpunkt", hofft Jugendwart Holger Starke auf neuen Nachwuchs.

Für Alterskamerad Harald Vogel wartete zudem eine ganz besondere Überraschung. Seine Frau Christa holte ihren verdutzten Ehemann am Nachmittag auf die Bühne und bedankte sich für tolle 45 Jahre Ehe. Denn beide feierten beim Gerätehausfest ihren runden Hochzeitstag. Mit einem Tänzchen auf der Bühne und klatschenden Kameraden davor wird beiden dieser Tag sicher lange in Erinnerung bleiben.

Steffen Brost

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Gegenwind war heftig, als am Donnerstag Händler aus Bad Düben und Stadträte mit Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) und Vertretern von IHK und Landesdirektion sowie des Büros, das einst das Einzelhandelskonzept für Bad Düben erarbeitete, an einen Tisch kamen.

13.06.2014

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_33462]Bad Düben. Vereine und ihre Strukturen aufrecht zu erhalten, ist heutzutage ein schwieriges Unterfangen, wenn es sich nicht gerade um Sportvereine handelt.

19.05.2015

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Unfall geben können, der sich am Mittwochnachmittag in Bad Düben ereignet hat. Gegen 14.30 Uhr war ein 15-Jähriger mit seiner Jing Jing - einem Motorroller - auf der Schmiedeberger Straße stadteinwärts unterwegs.

12.06.2014