Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bad Dübener Kameraden üben technische Hilfeleistung bei einem Unfall

Bad Dübener Kameraden üben technische Hilfeleistung bei einem Unfall

Bad Düben. Zehn Uhr am Sonnabend in Bad Düben. Die Sirenen ertönen und wenig später eilen vier Einsatzfahrzeuge der freiwilligen Feuerwehr in Richtung ehemaliges Gymnasium.

. Die Rettungsleitstelle hatte gemeldet, dass ein schwerer Verkehrsunfall, in den zwei Fahrzeuge verwickelt worden seien, passiert ist.

Als die Kameraden die Durchwehnaer Straße in Richtung Waldrand erreichen, bietet sich ihnen ein erschreckendes Bild. Ein Auto liegt auf dem Dach und qualmt. Ein weiterer PKW war an einen Baum gekracht und ein verletzter Mann lief orientierungslos umher. Schnell springen die Helfer aus ihren Fahrzeugen, um erste Hilfe zu leisten. Spätestens jetzt merken die Florianjünger, dass es sich um eine Übung handelt und die angeblich vier Verletzten gut geschminkte Darsteller sind. Doch ihr Einsatzeifer lässt nicht nach. Sie schleppen Werkzeuge und Materialien heran, um mit der Rettung der Verwundeten zu beginnen. „Auch bei einer Übung zählt jede Sekunde und jeder Handgriff muss genau sitzen", erklärt Einsatzleiter Christian Jakubczak, der sich schnell einen Überblick über die Situation verschafft hatte und den Einsatz seiner Kameraden koordiniert.

 

 

Inzwischen rauschen die Rettungswagen vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) Leipzig, ein Polizeifahrzeug und der Notarztwagen heran.  Etwas abseits steht Kamerad Thilo Durrey, der, mit Stift und Papier bewaffnet, das Geschehen genau beobachtet. „Ich führe Protokoll, damit wir die Übung im Anschluss auswerten können", so das Mitglied der Dübener Wehrleitung. Aus seiner Sicht „läuft alles ganz vernünftig ab". Auch Hauptkommissar Torsten Kießling fungiert als Beobachter. „Eine gute Zusammenarbeit aller Kräfte ist sehr wichtig", sagt der Sachbearbeiter Einsatz des Eilenburger Polizeireviers. „Alles läuft gut koordiniert und ruhig ab."

Mehr im Lokalteil

 

 

Heike Nyari

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr