Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bad Dübener Schüler lernen Cambridge-Englisch

Bad Dübener Schüler lernen Cambridge-Englisch

In der Bad Dübener Mittelschule gibt es einen Englischkurs, der sich von den Angeboten an anderen Schulen maßgeblich unterscheidet. Im Rahmen der Ganztagsbetreuung wird das sogenannte Cambridge-Englisch gebüffelt.

Voriger Artikel
Heide Spa feiert Zehnjähriges mit großer Südsee-Party
Nächster Artikel
Münster zur B 6 neu: "Wir fischen im Trüben"

Marianne Zschüntzsch bietet den Cambridge-Sprachkurs an der Bad Dübener Mittelschule an.

Quelle: Steffen Brost

Bad Düben. Cambridge bietet eine Reihe von Englischprüfungen für unterschiedliche Altersgruppen, in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und für vielseitige Zwecke an. „Es gibt keine Noten, der Teilnehmer kann selber entscheiden, ob er zur Prüfung geht. Und Cambridge ist nicht nur pures Auswendiglernen von Vokabeln, sondern vielmehr das Anwenden von Redewendungen und das Kommunizieren“, sagte Lehrerin Marianne Zschüntzsch, die den kostenfreien Kurs leitet. Nur die Abschlussprüfung müsse bezahlt werden. Bisher kostete diese 135 Euro. Mit Hilfe eines sächsischen Förderprogramms müssen die Prüflinge aber nur noch 90 Euro zahlen.

Der Vorteil dieser Sprachschulung liege laut Zschüntzsch „klar auf der Hand“. Gerade das Cambridge-Englisch erfahre „weltweit hohe Anerkennung“ und sei für viele Berufe „von großer Bedeutung“. Hochschulen, Firmen und Behörden schätzten es, denn es diene als Nachweis für ein Studium in englischer Sprache und verbessere mitunter die beruflichen Chancen in der Tourismusbranche, im Bankgewerbe und auf dem IT-Sektor. „Das internationale Zertifikat kann den Absolventen so manche Tür öffnen“, sagt Zschüntzsch. Großer Vorteil sei zudem, dass alle Teilnehmer bei der herkömmlichen Abschlussprüfung im Fach Englisch bessere Chancen haben, eine gute Note zu bekommen, als andere. Und es sei eine Förderung der leistungsstarken Schüler.

Zwei Stunden pro Woche pauken zurzeit elf Schüler an der Dübener Mittelschule Cambridge-Englisch. „Ich bin zuversichtlich, dass es bald noch mehr werden", so Zschüntzsch.

Steffen Brost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr