Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bad Dübener Unternehmen Bau- und Haustechnik eröffnet neuen Bürokomplex

Millionen-Investition Bad Dübener Unternehmen Bau- und Haustechnik eröffnet neuen Bürokomplex

Beim Bau wurde Porenbeton zur optimalen Dämmung, dreifachverglaste Fenster und witterungsgeführte außenliegende Beschattungsanlagen verwendet. Am Freitag ist der neue, 1,8 Millionen Euro teure Bürokomplex der Bau- und Haustechnik in Bad Düben eröffnet worden – ein hochmodernes Gebäude. Firmen-Chef Rudolf Schäfer gab spannende Einblicke.

Olaf Paak vom gleichnamigen Dübener Ingenieurbüro, Bauleiter Reinhard Wünsch, die Bürgermeister Astrid Münster und Axel Wohlschläger sowie Firmen-Chef Rudolf Schäfer (von links).

Quelle: Heike Nyari

Bad Düben. Das Unternehmen Bau- und Haustechnik Bad Düben GmbH kann auf erfolgreiche 27 Jahre mit kontinuierlichem Wachstum zurückblicken. Nun wurde mit dem Bau eines neuen Bürogebäudes ein weiterer Meilenstein gesetzt. Des Weiteren erfuhr der bisherige Verwaltungsstandort eine umfassende Renovierung. In das Gesamtvorhaben werden bis zur endgültigen Fertigstellung 1,8 Millionen Euro investiert.

Lokale Polit-Prominenz vor Ort

Zur feierlichen Übergabe begrüßte Firmen-Chef Rudolf Schäfer neben vielen Gästen und Mitarbeitern auch die Bürgermeisterin Bad Dübens Astrid Münster (FWG) sowie ihre Amtskollegen Axel Wohlschläger (CDU) aus Löbnitz und Lothar Schneider (parteilos) aus Laußig. Wie der Geschäftsführer informierte, umfasst die Gesamtfläche des Neubaus 1100 Quadratmeter und beherbergt 28 zusätzliche Büros, mehrere Besprechungs-, Lager-, Pausen- und technische Betriebsräume.

Der modernisierte Bürokomplex in der Torgauer Straße beherbergt nun, was den Verwaltungsbereich anbelangt, alle Gewerke und Verbundunternehmen der Bau- und Haustechnik Bad Düben. Dazu zählen Hoch- und Tiefbau, Ingenieurbau, Haustechnik, Beton- und Recycling GmbH, Autopartner und Bauprofi.

Niedrigenergiehaus

„Bei unserem Neubau handelt es sich um ein hocheffizientes Niedrigenergiehaus mit Erdwärmesonden zur Heizung und Kühlung“, so Rudolf Schäfer. Außerdem kann der Warmwasserbedarf zu 90 Prozent von einer Thermosolaranlage abgedeckt werden. Wertvolles Trinkwasser wird in geeigneten Bereichen durch eine vergrößerte Regenwasserzisterne gespart und auch beim Thema Energieeinsparung gibt es ein durchdachtes Gesamtkonzept. So wurden beim Bau Porenbeton zur optimalen Dämmung, dreifachverglaste Fenster und witterungsgeführte außenliegende Beschattungsanlagen verwendet sowie auf eine vollständig auf LED-Technik basierende Lichtanlage gesetzt.

„Natürlich verbinde ich mit der Realisierung des Vorhabens auch die Hoffnung, weitere engagierte und innovative Mitarbeiter für das Unternehmen zu gewinnen, um neue lukrative Geschäftsfelder, z.B. im Bereich Erneuerbare Energien bearbeiten zu können“, so der Gastgeber.

Von Heike Nyari

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

19.10.2017 - 17:32 Uhr

In der Kreisklasse in Nordsachen ist es wieder spannend geworden, auch, weil Schmannewitz seinen dritten Tabellenplatz festigte.

mehr