Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Bad Dübens Brotzeithelferinnen müssen zeitig aufstehen
Region Bad Düben Bad Dübens Brotzeithelferinnen müssen zeitig aufstehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 31.03.2018
Andrea Mittelstraß (links) und Ursula Preißler gehören seit sechs Jahren zum Brotzeitteam in der Bad Dübener Heide-Grundschule. Quelle: Steffen Brost
Anzeige
Bad Düben

Zweimal pro Woche heißt es für Andrea Mittelstraß und Ursula Preißler aus Bad Düben zeitig aufstehen. Denn die beiden Frauen gehören zum Brotzeitteam in der Heide-Grundschule. Dort bereiten sie abwechselnd mit drei weiteren Frauen jeden Tag das Frühstück für die Schüler zu. „Wir fangen meist kurz nach sechs Uhr an. Ursula Preißler und ich sind ein eingespieltes Team. Wir machen das jetzt schon seit sechs Jahren. Wir haben davon in der Zeitung gelesen und uns beworben“, erzählte Andrea Mittelstraß.

Frühstück ist beliebt

Bis um sieben bereiten die beiden Frauen das Frühstück vor. Dann stehen leckeres Müsli, Quark, Joghurt, Milch, Würstchen, Toast und andere gesunde Leckereien am Büfett bereit. „Um sieben lassen wir die Kinder rein. Die freuen sich über die gesunde Vielfalt und greifen gerne zu. Am liebsten mögen sie die überbackenen Schnittchen, Schokoquark und das Obst“, erzählte die 65-jährige Ursula Preißler.

Für die Rentnerin ist es einer ihrer letzten Tage im Brotzeitteam. „Ich werde bald 66 Jahre alt. Irgendwann ist auch mal Schluss. Ich habe in meinem Leben viel gearbeitet und alles mögliche gemacht. So war ich unter anderem in einer Krippe tätig, habe im Krankenhaus gearbeitet und später noch im Handel“, zählte Preißler auf. Auf ihre Freizeit freut sich die Bad Dübenerin.

Suche nach Nachfolger

Hört jemand im Frühstücksteam auf, dann geht für Schulleiterin Sylvia Krause die Suche nach Ersatz los. „Frau Preißler macht das richtig gut. Die älteren Frauen haben einen guten Draht zu unseren Schülern. Schade, das sie jetzt geht. Wir sind aktuell auf der Suche und haben bereits die ersten Vorstellungsgespräche geführt. Wir hoffen, dass wir guten Ersatz für Frau Preißler bekommen“, so Krause. Bis zu 60 Schülerinnen und Schüler sind bei der täglichen Frühstücksrunde dabei. Ursprünglich war die Aktion dafür gedacht, Kindern zu helfen, die zu Hause kein Frühstück bekommen. Mittlerweile hat sich das ganze zu einem Gemeinschaftserlebnis und Kommunikationstreff für alle Schüler etabliert, die es als erstes oder auch zweites Frühstück nutzen.

Frühstück auch in anderen Städten

Die Aktion Brotzeit ist eine Initiative der Schauspielerin Uschi Glas. Ihr Verein organisiert mit Hilfe von Freiwilligen ein Frühstücks- und Betreuungsangebot an Grundschulen. Die Bad Dübener Heide-Grundschule gehört seit sechs Jahren dazu. Mittlerweile gibt es das kostenlose Schülerfrühstück auch noch in fünf weiteren Schulen in Delitzsch und Taucha. Ständig sucht der Verein neue Helfer für die morgendliche Versorgung. Gesucht werden dabei vorrangig Frauen und Männer, die mindestens 50 Jahre alt sind.

Von Steffen Brost

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt Bad Düben hat eine Bauvoranfrage zu einem Döbner-Imbiss auf dem Paradeplatz vorerst abschlägig beschieden. Grund dafür ist aber nicht das Vorhaben an sich, sondern die geplante Gestaltung.

28.03.2018

So gut wie Danilo Paul von der Agrargenossenschaft Naundorf-Niedergoseln legt kein anderer Melker im Freistaat Hand ans Kuh-Euter. Beim Landeswettbewerb in Köllitsch holte der 48-Jährige den 1. Platz. Doch die Kunst des Handmelkens stirbt langsam aus.

28.03.2018

Wie geht es mit Schloss Schnaditz weiter? Fest steht, dass die Stadt das geflossene Geld aus dem Verkauf nicht wieder an die Amerikaner zurückzahlen muss, wenn die Immobilie jetzt in kommunalen Besitz zurückfällt.

30.03.2018
Anzeige