Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bad Dübens Burgturm ist eingerüstet – Mauerwerk droht abzubrechen

Schäden Bad Dübens Burgturm ist eingerüstet – Mauerwerk droht abzubrechen

Bad Dübens Burgturm ist derzeit eingerüstet. Und das wird auch noch eine Weile so bleiben. Bei Reparaturarbeiten wurde festgestellt, dass der Turm beim Gewittersturm im Sommer mehr Schaden genommen hat als bisher angenommen. Mauerwerk droht abzubrechen.

Bad Dübens Burgturm ist derzeit eingerüstet. Das bleibt er noch bis Januar, ein Fachmann überprüft dann das Fachwerk.

Quelle: Steffen Brost

Bad Düben. Der eingerüstete Burgturm zeigt es derzeit an – auf Bad Dübens Burg droht neues Ungemach. Reparaturarbeiten, die nach dem Gewitter-Sturm im Juli erfolgt sind, brachten ans Licht, dass der Turm mehr beschädigt ist als bisher angenommen. „Erste Sicherungsarbeiten sind bereits erfolgt. Mauerwerk drohte auszubrechen, Holz wurde an zwei Stellen gesichert“, so Heike Dietzsch vom Bauamt der Stadt.

Das Gerüst bleibe nun bis zum Januar stehen. Dann soll ein Fachmann das Holz des Fachwerkes begutachten und entscheiden, ob weiterer Handlungsbedarf besteht. Heike Dietzsch geht davon bereits aus, dass dem so ist: Es laufe auf eine Notsicherung hinaus, der Turm sei aber noch begehbar. Angaben zu Kosten könnten jetzt noch keine gemacht werden, die Stadt rechne jedoch damit, dass Fördermittel beantragt werden müssen. Auch der Denkmalschutz werde gefragt werden müssen.

Unabhängig davon läuft das Verfahren zur Schadensbeseitigung am Burgberg weiter. Im Zuge der Bauarbeiten für den zweiten Rettungsweg am Museum war Ende 2014 festgestellt worden, dass der Giebel des Gebäudes nach außen fällt. Die Annahme, dass dies mit der Statik des Hauses zu tun habe, bestätigte sich nicht. Als Ursache benannten Experten die Statik des Burgberges. Weil die Schäden als hydrologische Spätfolgen des Hochwassers 2013 gelten, hat die Stadt Fördermittel aus dem Hochwasserfonds beantragt. Die entsprechenden Anträge mussten bis 31. Dezember 2014 über den Aufbaustab des Landratsamtes Nordsachsen bei der Sächsischen Aufbaubank gestellt werden. Eine Entscheidung ist aber noch nicht gefallen. Die Verwaltung hofft nun – wie andere vom Hochwasser betroffene Kommunen auch – dass sie vom Bund von anderen Ländern nicht benötigte Hochwassergelder zugewiesen bekommt. Eine Entscheidung in Sachen Umschichtung war ursprünglich für Spätsommer 2015 avisiert worden, „wir erwarten sie jetzt bis zum Juli“, so Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG).

Von Kathrin Kabelitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:05 Uhr

Landesklasse Nord: Der BSV bleibt personell gebeutelt und will am Sonnabend trotzdem was Zählbares mitnehmen.

mehr