Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bad Dübens Ferienkids spinnen Fäden

Bibliothek Bad Dübens Ferienkids spinnen Fäden

Den Herbst erfühlen, mit einem kleinen Bären den Silberzauber der Spinnen auf die Spur kommen, das achtbeinige Wesen selbst basteln – eine Ferienstunde in der Bad Dübener Bibliothek gefällt bis auf der Bibliotheksspinne allen. Denn die bleibt hungrig.

Justin fühlt in der Bad Dübener Bibliothek den Herbst.

Quelle: Ilka Fischer

Bad Düben. Der Herbst und die Spinnen – dieses Thema stand in der Bad Dübener Bibliothek auf dem Ferienplan. Hortkinder aus dem Evangelischen Schulzentrum sowie aus Authausen nutzten die in der Bibliothek angebotene Erlebnisstunde, für die sich Leiterin Bettina Beska einiges einfallen ließ. „Die Idee, etwas zum Herbst und zu den Spinnen zu machen, kam aber vom Schulzentrum“, berichtete sie.

Den Herbst fühlen – gar nicht so einfach

Und so waren es auch die Erstklässler, die in der zweiten Ferienwoche als erste die Erfahrung machen durften, dass es gar nicht so einfach ist, den Herbst zu fühlen. Apfel und Maiskolben in der Fühlkiste ließen sich ja noch recht einfach erraten. Doch Efeublüte, Hopfen, Beerenfruchtstände oder auch eine abgeblühte Sonnenblume stellten dann schon eine echte Herausforderung dar. Mit einem kleinen Bär tapsten die Kinder anschließend bei einer kurzen Rategeschichte über die Wiese und entdeckten die Spinnen und den mit Fäden gezogenen Silberzauber. Dass die achtbeinigen Spinnen durchaus nützlich sind, musste der aufgeweckten Seraphina aber keiner mehr erzählen. „Die fressen die bösen Mücken weg“, wusste sie.

Bibliotheksspinne bleibt hungrig

Gemeinsam mit den anderen ging es dann vor dem Basteln einer Spinne noch in deren Netz, das allerdings von den Bibliotheksmitarbeitern aus etwas dickeren Fäden gezogen worden war. Das Ergebnis: Die Mädchen und Jungen waren so geschickt, dass die Bibliotheksspinne keine Beute fand und hungrig bleiben musste. Das freute natürlich auch Hortleiterin Yvonne Weimeister-Fehse, die zudem fand: „Wir kommen immer wieder gern in die Bibliothek der Stadt, auch wenn wir an unserer Schule noch eine eigene haben.“

Von Ilka Fischer

Bad Düben windmühlenweg 16 51.5985831 12.5916636
Bad Düben windmühlenweg 16
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr