Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Bad Dübens Kirchenkonzert-Reihe Fermate startet 2017 mit den Glory Gospels Singers
Region Bad Düben Bad Dübens Kirchenkonzert-Reihe Fermate startet 2017 mit den Glory Gospels Singers
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 29.12.2016
The Glory Gospel Singers kommen am 31. Januar nach Bad Düben. Quelle: Thomas Kube
Bad Düben

Immer am Monatsende lädt Bad Dübens Kirchenkantor Norbert Britze zu einem Konzert in die Bad Dübener Stadtkirche Sankt Nikolai ein. „Fermate – Innehalten zum Monatsende“ ist die Konzertreihe überschrieben. Fermate bedeutet soviel wie innehalten, aufatmen und abschalten. Und genau das möchte Britze bei seinen Zuhörern erreichen.

Etablierte Veranstaltung

„Die musikalische Stunde hat sich gut in den Bad Dübener Veranstaltungskalender etabliert. Dass aus einem Versuch, monatlich Musik in der Kirche anzubieten, eine so erfolgreiche Geschichte wird, damit hätte ich am Anfang nicht gerechnet. Ich wollte etwas Musikalisches auf die Beine stellen, was auch die Menschen anspricht, die sonst nicht in die Kirche gehen, aber gute Musik lieben.“

Die Auswahl der Musik ist vielfältig und trifft dabei fast immer den Nerv der Zuhörer. Denn es gibt nicht nur Orgelklänge, sondern auch Modernes und mutige Musikprojekte wie beispielsweise das spektakuläre Konzert von Plug in and Pipe out vor fünf Jahren. „Das war eine Versuchsanordnung von Gesang, Schlagzeug, Gitarre, Bass und Orgel. Es war ein tolles Konzert und die Kirche war rappelvoll“, erinnert sich Britze.

Treues Stammpublikum

Doch auch bei Orgelspiel, Blechbläser- oder Klaviermusik sind die Kirchenbänke gut gefüllt. Der Zuspruch ist aber auch abhängig von der Musikrichtung, die angeboten wird. „Wir haben mittlerweile ein sehr treues Stammpublikum. Aber mit unseren Angeboten locken wir auch oft neues Publikum in die Kirche. Und genau das ist das Ansinnen dieser Idee.“

In diesem Jahr verzeichnete die musikalische Reihe eine steigende Tendenz. Höhepunkte war ein Orgelkonzert von Jan Dolezel von der Hochschule für Musik in Würzburg, Bach in Jazz mit dem Stephan-König-Trio oder das erst kürzlich stattgefundene Adventskonzert mit dem Leipziger Blechbläserquintett emBRASSment.

Programm für 2017

Auch für 2017 hat Norbert Britze wieder zwölf unterschiedliche Konzerte im Jahresplan. Den Anfang machen am 31. Januar um 19.30 Uhr die Glory Gospels Singers. Weitere Höhepunkte im neuen Jahr sind unter anderem „Vogelfrei – Jazz zwischen Bach, Brahms und Co.“ im April, ein Orgelkonzert mit Matthias Eisenberg im Juli, Musik zur Reformation mit dem Berliner Barocktrio im Oktober oder der Auftritt der Bad Dübener Gesangsgruppe Anima im November.

Schon jetzt plant Britze für das Jahr 2018. Drei Termine hat der 46-Jährige bereits fest im Kalender stehen. Im April gibt es Jiddische Musik, im Juni ein Konzert für Saxofon und Orgel mit dem Saxofonisten Frank Nestler und Ende Juli singt das Vocalis Ensemble aus Dresden in der Stadt.


www.evangelische-kirche-bad-dueben.de

Von Steffen Brost

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Grundstein ist gelegt, derzeit laufen Betonarbeiten, sind die ersten Wände schon hochgezogen – an Bad Dübens neuer Ölmühle geht es vorwärts. Im März/April soll der Rohbau stehen.

27.12.2016

Häufig sieht man ihm im Stadtgebiet von Bad Düben mit einer kleinen Gruppe. Dann ist Wanderführer Emil Gaber (72) in seinem Element. Er führt vor allem die Patienten des Reha-Zentrums an die schönsten Plätze in der Kleinstadt. Und die sparen auch nicht mit Lob und Kritik.

25.12.2016

Damit die Bad Dübener auch bei Schnee und Eis sicher durch die Kurstadt kommen, steht ein zwölfköpfiges Team der Landschaftbaufirma von Daniela Noack jede Nacht bereit. Immer gegen 3 Uhr in der Frühe gehen die Chefin oder ihr Vater nach draußen und entscheiden, ob die Anrufkette ausgelöst wird.

22.12.2016