Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bad Dübens Obermühlen-Sanierung ist der dickste Brocken im Haushalt

Etat 2016 Bad Dübens Obermühlen-Sanierung ist der dickste Brocken im Haushalt

Investitionen in Höhe von 3,6 Millionen Euro sind für eine 8000 Einwohner zählende Kommune wie Bad Düben nicht ohne. Ausgegeben wird das Geld in diesem Jahr vor allem für die Obermühle, das Feuerwehrgerätehaus Tiefensee, das NaturSportBad, den Ausbau der Mühldorfer Straße und den Breitbandausbau.

Allein für die Obermühle sind im städtischen Haushalt über eine Million Euro vorgesehen. Klaus Morgenstern vom Museumsdorf Dübener Heide schaut daher optimistisch in die Zukunft.

Quelle: Steffen Brost

Bad Düben.

„Unterm Stich“, so Sylvio Grahle, „steht im elf Millionen Euro schweren Ergebnishaushalt ein Minus von 611 000 Euro.“ Dies ist hier kein Problem, weil die Stadt mit den derzeit noch rund 1,5 Millionen Euro liquiden Mitteln das Minus im Finanzhaushalt ausgleichen kann. Anders ausgedrückt heißt das aber: Derzeit erwirtschaftet die Stadt die bereits buchhalterisch erfasste und ab 2017 dann auch gesetzlich vorgeschriebene Abschreibung auf ihr Vermögen von jährlich knapp einer Million Euro nicht. Nach derzeitigem Kenntnisstand, so die vorsichtige Prognose, könnte die Kleinstadt frühestens 2019 die schwarze Null schaffen. Sylvio Grahle blickt voraus: „Wenn es da keine gesetzlichen Änderungen gibt, könnten wir damit bereits 2017 verpflichtet sein, in die Haushaltskonsolidierung zu gehen.“ Ein Schicksal, was Bad Düben mit vielen anderen Kommunen teilen und die Gestaltungsfreiheit weiter einschränken würde.

Doch noch ist es nicht so weit. Und der Finanzhaushalt 2016, in dem die Investitionen enthalten sind, kann sich sehen lassen. 3,6 Millionen Euro stehen dort zu Buche, immerhin 2,2 Millionen Euro davon erhält die Stadt aus Fördertöpfen. Dazu kommen die Einzahlungen aus der Veräußerung von Grundstücken (730 000 Euro) und investive Beiträge (430 000 Euro). Ausgegeben wird das Geld in diesem Jahr vor allem für die Obermühle (eine Million Euro), das Feuerwehrgerätehaus Tiefensee (460 000 Euro), das NaturSportBad (250 000 Euro), den Ausbau der Mühldorfer Straße (164 000 Euro) und den Breitbandausbau (100 000 Euro). Hinzu kommen der Stadtumbau Ost mit 770 000 Euro, wovon in diesem Jahr vor allem der Windmühlenweg profitiert, sowie das neue Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ (250 000 Euro).

 

Von Ilka Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr