Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Bad Dübens Stadtteile haben Nacht überstanden
Region Bad Düben Bad Dübens Stadtteile haben Nacht überstanden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:05 05.06.2013
Hochwasser Am Lauch in Bad Düben - das Wasser geht am Mittwoch allmählich zurück. Quelle: Steffen Brost
Anzeige
Bad Düben

Probleme gebe es lediglich mit Druckwasser. Diese seien aber beherrschbar, so Münster. Spezialpumpen des THW sind im Einsatz, um ein Volllaufen des Abwassersystems in Schnaditz zu verhindern.

Probleme mit Wasser gibt es unterdessen noch Am Lauch in Bad Düben. Hier soll bis Mittag die Lage eroiert und dann insgesamt die weitere Vorgehensweise, auch bezüglich Verkehr und Muldebrücke, festgelegt werden. Die Bundesstraße 2 Bad Düben Wellaune bleibt indes gesperrt - und das wohl mehrere Tage. Die Straße habe zwar keine Schäden genommen wie 2002, jedoch gebe sogenannte Auskolkungen durch das Wasser.

In Bad Düben nimmt der Muldepegel nach wie vor stark ab. Er liegt bei 7,59 Meter (8.45 Uhr). Das bedeutet aber immer noch die höchste Hochwasserwarnstufe 4.

Nico Fliegner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schnaditz/Tiefensee/Wellaune. In Schnaditz und Tiefensee haben die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr am Dienstag noch vereinzelt Häuser und verschiedene Bereiche gesichert.

04.06.2013

Die Altstadt ist im Zuge der Hochwasserlage weitgehend mit einem blauen Auge davon gekommen - lediglich Am Lauch, und hier besonders in der Stadtmühle und Arztpraxis, war der Muldepegel 20 Zentimeter höher als beim Hochwasser 2002. 1,40 Meter stand es gestern in den Häusern.

04.06.2013

Laußig/Gruna. Tagsüber verhaltener Optimismus und die große Hoffnung, Gruna wird vom Hochwasser verschont bleiben. Am Abend dann die bittere Erkenntnis: Das Muldedorf läuft voll wie eine Badewanne.

22.02.2018
Anzeige