Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Bad Dübens Turnverein bringt den wilden Westen auf die Bühne
Region Bad Düben Bad Dübens Turnverein bringt den wilden Westen auf die Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 05.10.2017
Der Bad Dübener Turnverein Blau-Gelb 90 lädt zu seiner großen Show im Dezember diesmal in den Wilden Westen ein. Dieser Tage traf man sich zum Fotoshooting auf dem Sportplatz. Quelle: Foto: Seffen Brost
Anzeige
Bad Düben.

Der Wilde Westen kommt nach Bad Düben. Zumindest holen ihn die kleinen und großen Sportler des örtlichen TV Blau-Gelb 90 für einen Tag in die Kurstadt. Traditionell veranstaltet der Turnverein im Dezember seine Weihnachtsshow im Heide Spa. Diesmal heißt es am 10. Dezember „Wild, Wild West“. Und damit bis zum Beginn des Ticketverkaufes auch alle Flyer, Eintrittskarten und Plakate mit schönen Motiven versehen werden können, trafen sich die Mädchen und Jungen jetzt zum großen Fotoshooting auf dem Sportplatz in der Durchwehnaer Straße.

Postkutsche fährt mit

Mit dabei war die historische Postkutsche von Siegfried Händler aus Bad Düben. „Es soll ja alles wie im wilden Westen aussehen. Dazu haufenweise Indianer und Cowboys und daraus werden dann tolle Aufnahmen für die Show gemacht“ sagte Oberindianer Thoralf Handke. Über eine Stunde wurden die verschiedensten Aufnahmen gemacht. Mal nahm der Cowboy den Indianer in den Schwitzkasten, mal schoss der Indianer einen Pfeil in Richtung Cowboy. Dann wurde noch die Postkutsche überfallen und zuletzt verlor der Oberindianer auch noch den Skalp an den Cowboy. Unbeeindruckt vom ganzen Geschehen tanzten die Ladys aus dem Saloon ihren Can Can. Diese wurden dargestellt von den Landesliga-Turnerinnen Maya Liebmann, Elisa Ertel, Anna Mannke, Josie Eckenigk und Cora Rother, die kurz zuvor bei der Liga ihren großen Wettkkampfeinsatz hatten. „Das war ganz lustig. Mal was anderes, als gleich in die Turnhalle an Geräte zu gehen. In den nächsten Wochen machen wir uns dann noch ein paar Gedanken fürs Programm zur Weihnachtsshow“, sagte Cora Rother.

Von Steffen Brost

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für viele Mädchen ist der Umgang mit Pferden ein Traum. Bei Elisabeth Schreiber aus Luppa ist daraus ein Traumjob geworden. Sie lernt Pferdewirtin im Gestüt Graditz.

07.10.2017

Claudia Simon ist jeden Tag zu einer festen Zeit an der Heide-Grundschule in Bad Düben anzutreffen. Sie ist dort als Schulsozialarbeiterin tätig. Das heißt vor allem Beratung. In aller erster Linie für Schüler. Doch das schließt in vielen Fällen Eltern und Lehrer mit ein.

06.10.2017

Die Bad Dübener Oberschule ist sachsenweit eine von drei Schulen, die am europäischen Erasmus-Projekt teilnehmen. Dieser Tage sind Freunde aus Schulen in Slowenien, Niederlande, Polen und Frankreich zu Gast. Unter anderem steht gemeinsames Kochen auf dem Plan. Und dafür muss man natürlich im die Zutaten einkaufen.

29.09.2017
Anzeige