Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bau- und Haustechnik: Neues Bürogebäude in Bad Düben wird bis Pfingsten fertig

Investition Bau- und Haustechnik: Neues Bürogebäude in Bad Düben wird bis Pfingsten fertig

Rund 1,5 Millionen Euro kostet das neue Bürogebäude in der Torgauer Straße in Bad Düben. Das Unternehmen Bau- und Haustechnik will dort mehr Platz für die Mitarbeiter schaffen. Bis Pfingsten soll das Objekt bezugsfertig sein.

Wie ein Ei dem anderen gleicht sich das neue Bürogebäude (rechts) in der Torgauer Straße 33 an den vorhandenen Gebäudekomplex.

Quelle: Steffen Brost

Bad Düben. In der Torgauer Straße 33 in Bad Düben entsteht seit Mai vorigen Jahres ein neues Bürogebäude des Unternehmens Bau- und Haustechnik. Auf rund 1100 Quadratmetern Fläche entstehen 28 Büroräume, zwei Besprechungsbereiche, sechs technische Räume, drei neue Pausenräume samt Küchenbereich und Lager für rund 40 Arbeitsplätze. Bis Pfingsten soll der neue Gebäudekomplex ausgestattet und eingerichtet sein.

Rudolf Schäfer, Geschäftsführer der Bad Dübener Bau- und Haustechnik, ist mit dem Stand der Bauarbeiten zufrieden. „Mit dem neuen Bürokomplex setzen wir unsere Zentralisierung des Unternehmens am Standort Torgauer Straße mit den Bereichen Hoch- und Tiefbau, Heizung, Sanitär und Lüftung und Vermessung sowie Einzelplätze für unsere Tochterunternehmen fort. Für unseren Standort von Autopartner in der Eilenburger Straße verbessern sich dadurch auch die Arbeitsbedingungen, weil dann dort mehr Platz sein wird“, sagte Schäfer.

Rund 1,5 Millionen Euro kostet das Bürogebäude. Alle Arbeiten im Hoch- und Tiefbereich sowie Heizung, Sanitär und Lüftung wurden mit Kräften aus dem Firmenverbund realisiert. Zudem kamen viele regionale Partner bei den Handwerksarbeiten zum Einsatz. „Das Gebäude ist als Niedrigenergiehaus mit Erdwärmesonden zur Heizung und Kühlung sowie mit Thermosolarplatten für 90 Prozent des Warmwasserbedarfes ausgestattet. Außerdem wird durch eine Photovoltaikanlage auf dem Dach zur Eigenversorgung Strom inklusive eines Batteriepuffers erzeugt“, so Schäfer weiter.

Um auch die Vernetzung zwischen den einzelnen Tochterbetrieben zu verbessern, wird in diesem Jahr noch ein sogenanntes Lichtwellenkabel vom Standort Torgauer Straße 33 bis in die Schmiedeberger Straße, wo der Beton- und Recyclingbereich des Unternehmens sitzt, verlegt. Damit soll der Datenaustausch verbessert werden. Es dient gleichzeitig als Zuarbeit für die Stadt Bad Düben zur Breitbandversorgung. Die Baumaßnahme schlägt mit rund 70 000 Euro zu Buche.

Seit 1990 arbeitet die Bau- und Haustechnik Bad Düben GmbH als mittelständische Bauunternehmung überwiegend in Sachsen und Sachsen-Anhalt, aber auch im überregionalen Bereich. Mit rund 400 Mitarbeitern ist das Unternehmen ein wichtiger Arbeitgeber für die Region und sucht weitere Mitarbeiter im kaufmännischen und technischen Bereich. „Gerne nehmen wir Bewerbungen dafür entgegen“, so der Firmenchef.

Von Steffen Brost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

29.06.2017 - 06:09 Uhr

Fußball-Kreisliga B (West): Germania Auligk holt Meistertitel und steigt nach 20 Jahren wieder auf

mehr