Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Besucher genießen weihnachtliches Flair an der Dübener Burg

Besucher genießen weihnachtliches Flair an der Dübener Burg

Der historische Weihnachtsmarkt lockte am Wochenende Tausende Besucher aus nah und fern in die Kurstadt. Am Fuße der Burg Düben folgten sie dem Lockruf nach Brot und Spiele, süßen und deftigen Düften und vor allem dem einen oder anderen gemütlichen Plausch.

Voriger Artikel
Eseldame Nelly ist der Liebling im Dorf
Nächster Artikel
13 Kilometer lange Spundwand gesetzt

Naschen und Glühwein trinken - die Besucher genießen das Weihnachtsmarktflair am Fuße der Burg Düben.

Quelle: Nico Fliegner

Bad Düben. Auf dem Parkplatz an der Leipziger Straße war in Spitzenzeiten kaum noch eine Lücke frei, reihenweise standen die Besucher an der Ampel, um auf das Burggelände zu kommen. Das war vor allem in den späten Nachmittagsstunden dicht bevölkert.

Die meisten statteten dem Markt einen Besuch ab, um das mittelalterliche Flair zu erleben. Zu sehen gab es einiges - zu hören auch, denn Spielmannsleute stimmten auf einer extra eingerichteten Bühne Lieder an; da ließ es sich gut und gern verweilen beim Becher Glühwein oder Punsch. Beides waren die am meisten gefragtesten Getränke an diesem Wochenende, auch beim Verein Kiju aus Bad Düben, der mit einem Stand präsent war. Dort schenkten in den Samstag-Nachmittagsstunden Adina Meier und Antje Hirschfelder die heißen Getränke aus - für einen guten Zweck. "Am Vormittag war es noch überschaubar, jetzt kommen die Leute langsam", erzählte Adina Meier. Viele bummelten gemütlich von Stand zu Stand, interessierten sich für Schmuck und Mützen, für Korbwaren, Gebäck, Holz- und Schmiedekunst sowie Weihnachtswaren. Und verharrten, um miteinander zu erzählen.

"Der Markt passt wunderbar zur Burg", sagte Besucherin Renate Springer aus Delitzsch. Angetan zeigte sie sich von den Angeboten. Der Ausflug habe sich für sie und ihren Mann gelohnt.

Für manch einen der Händler war das nicht so. Gebruzzelt und aufgetischt wurde einiges, gekauft mitunter weniger. Als verhalten bezeichneten viele der knapp 40 Händler die Kauflust an diesem Wochenende, "die Leute schauen eher", sagte eine Marktfrau. So richtig heimelig wurde es stets mit dem Einbruch der Dunkelheit. Dann loderten die Feuerschalen. "Das ist richtige Weihnachtsmarktatmosphäre", schwärmte Besucher Dietmar Schübel aus Bad Düben. Für ihn ein "gelungener Markt". Mitunter herrschte dichtes Gedränge, ein Durchkommen war nur schwer möglich. Beobachter nahmen indes weniger kulturelles "Beiwerk" wahr als noch im vorigen Jahr. Gestern Nachmittag luden Bad Dübens Innenstadthändler zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Die fast letzte Gelegenheit für den Kauf von Geschenken.

Weihnachtsmarkt-Veranstalter Eberhard Heieck zeigte sich zufrieden. Der Markt sei an allen Tagen gut angenommen worden. Für ihn steht fest: Bad Düben wird fester Weihnachtsmarkt-Austragungsort seines Unternehmens. Einer Fortsetzung in 2014 steht aus seiner Sicht nichts entgegen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 23.12.2013

Nico Fliegner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
Ein Spaziergang durch die Region Bad Düben
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

12.12.2017 - 10:21 Uhr

Fußball-Kreisliga: Selben und Delitzsch II punkten dreifach und setzen sich ins Mittelfeld ab

mehr