Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bewährtes und Neues zum Bad Dübener Weihnachtsmarkt

Drittes Dezember-Wochenende Bewährtes und Neues zum Bad Dübener Weihnachtsmarkt

Eigentlich ist für Barbara Paul das ganze Jahr über Weihnachten. Denn kaum ist der Adventsmarkt vorbei und das neue Jahr eingeläutet, hat die Mitarbeiterin der Stadtverwaltung schon das nächste Fest im Dezember im Blick. Jetzt, so kurz davor, geht es nur noch um die Details. Schließlich muss bis Mitte des nächsten Monats alles stehen.

1: Weihnachtsmarktorganisatorin Barbara Paul am Stand des Kinder- und Jugendvereins der Stadt im Gespräch mit Georg Seitz

Quelle: Steffen Brost

Bad Düben. Weihnachten beginnt für Barbara Paul schon im Frühjahr. Denn bereits da muss die Sachgebietsleiterin für Soziales, Kultur und Vereine der Stadt Bad Düben ans Fest am Jahresende denken. Die 56-Jährige ist die Hauptverantwortliche für den Weihnachtsmarkt. Der war in der Vergangenheit nicht immer für alle Kurstädter und Besucher ein Magnet. Mal vom inzwischen aufgelösten Gewerbeverein organisiert und später als Mittelalterspektakel vor der Burg veranstaltet, erntete das Spektakel mal mehr, mal weniger Kritik. Doch seit 2015 scheint sich das geändert zu haben. „Die Resonanz war sehr groß. Bis zum Sommer sprachen mich immer wieder Leute auf unseren schönen Weihnachtsmarkt an. Deshalb werden wir diese Variante jetzt so fortführen und weiter entwickeln“, sagte Paul.

Hilfe bekommt die Kommune dabei aus dem Nachbarort Hohenprießnitz. Schlossherr Konrad Obermüller stellte schon vergangenes Jahr 16 schicke Weihnachtsmarkthütten zur Verfügung. „Auch in diesem Jahr können wir diese Hütten nutzen. Das soll auch in den nächsten Jahren so sein. Deshalb soll zwischen uns und dem Schlossherrn eine Vereinbarung für die nächsten Jahre abgeschlossen werden“, kündigte Paul an.

In diesem Jahr lockt der Bad Dübener Weihnachtsmarkt am vierten Advent (17./18.Dezember) in die Altstadt. Jeweils ab 13 Uhr sind die 23 Hütten und weihnachtlichen Stände geöffnet. Außerdem haben die Geschäfte in der Innenstadt auf. Für dieses Jahr kündigte Paul auch zahlreiche neues Stände an. Da wird zum Beispiel die Hohenprießnitzer Schmiede Widdermann am Paradeplatz am Schmiedefeuer zeigen, wie kunstvolle Dinge entstehen, Strickfrauen zeigen ihr Können, der Alpen-Spezi hat seinen Besuch angekündigt und viele örtliche Unternehmen sind präsent.

Eröffnet wird der Markt am 17. Dezember um 13 Uhr mit Posaunenchor und Weihnachtsmann vor dem Rathaus. Gegen 16 Uhr singt die Gruppe Anima und 18.30 Uhr spielt Andreas Peschel aus Berlin weihnachtliche Klänge am Klavier. Am Paradeplatz gibt es am Eröffnungstag um 14.30 Uhr das Saxofonquartett des Blasorchesters „Die Muldentaler“ und 17.30 Uhr spielt die Schalmeienkapelle Glaucha. Am Sonntag singt um 15 Uhr auf der Rathaustreppe der Chor der Arbeiterwohlfahrt und 16.30 Uhr spielt für Kinder ein Puppentheater im Ratssaal auf.

Am Paradeplatz zeigt um 15 Uhr die Akkordeongruppe der Musikschule Fröhlich ihr Können. „In Vorbereitung der Adventszeit wird die Stadt zudem mit Flyern auf Aktivitäten an den einzelnen Wochenenden bis Heiligabend herausgeben. Da gib es Informationen zum Adventglühen zwischen Ober- und Niedermühle, zum Adventsgestöber an der evangelischen Grundschule, zur Weihnachtshow des Turnvereins sowie dem Weihnachtsliedersingen am Naturparkhaus und zu unserem Weihnachtsmarkt“, zählte Paul auf.

Von Steffen Brost

Bad Düben 51.5943957 12.5893753
Bad Düben
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr