Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Blumen fürs Damen-Quartett

Blumen fürs Damen-Quartett

Die Idee des betreuten Wohnens in Bad Düben stieß trotz einiger Skeptiker seinerzeit auf fruchtbaren Boden. Mit einem Bauplatz inmitten der Kurstadt konnte gleichzeitig eine innerstädtische Baulücke geschlossen werden.

Voriger Artikel
Dübens größte Kita wird zur Baustelle: "Spatzenhaus" bekommt neue Räume
Nächster Artikel
Kurkonzert an diesem Sonntag fällt aus

Frauenpower seit der ersten Stunde: Ein besonderes Dankeschön ging an Elvira Seidel, Gerda Kleiner, Rosmarie Lange und Birgit Girod (von links).

Quelle: Heike Nyari

Bad Düben. Mittlerweile ist es zehn Jahre her, dass die ersten Bewohner einzogen. Der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Nordsachsen war das eine Geburtstagsfeier wert.

Mit der Seniorenbegegnungsstätte, dem Pflegeheim und dem Garten der Sinne ist insgesamt ein attraktives Quartier entstanden. Die Nachfrage bei den Wohnungen ist ungebrochen groß. Für Rosmarie Lange, die viele Jahre die Awo-Geschäfte leitete, bot die Veranstaltung eine willkommene Gelegenheit, an die zurückliegende Zeit voller Engagement für ältere und pflegebedürftige Menschen zu erinnern und besonderen Akteuren Danke zu sagen.

Es ist ebenfalls zehn Jahre her, dass Elvira Seidel die Leitung der Begegnungsstätte und des betreuten Wohnens übernahm. "Unser Haus will ältere Mitmenschen aus ihrer Isolation herauslösen und Unterstützung bei der Bewältigung von Alltagsproblemen sowie Pflege anbieten", erinnert die ehemalige Mitarbeiterin. Doch nur zögerlich wurden die künftigen Mieter warm und stellten viele Fragen. "Wie wird sich das Miteinander gestalten? Werden wir ständig überwacht? Kann ich mir das überhaupt leisten?" Doch schon lange haben sich alle Bedenken zerstreut und mit den Bewerbern auf der Anmeldeliste ist für die kommenden Jahre ein volles Haus gewährleistet.

Der erste Bewohner war Gerhard Tiegel, der sich von Anfang an begeistert zeigte und es heute noch ist. Er bezog seine Wohnung am 1. August 2005. Wenig später folgten Siegfried Bettermann, Ursula Werner sowie Elli und Erhard Rühl, die zur Geburtstagsfeier mit einem Blumenstrauß bedacht wurden. Blumen gab es auch für die engagierten Frauen der ersten Stunde, für die ehemalige Geschäftsführerin Rosmarie Lange sowie für Elvira Seidel, Gerda Kleiner und Birgit Girod von der Awo.

Zum Haus gehört auch die Begegnungsstätte, die seit ebenfalls zehn Jahren jedem Bürger der Stadt und der umliegenden Orte offen steht. Täglich gibt es Mittagstisch und jeden Mittwoch wird zum Spielenachmittag geladen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 25.07.2015
Von Heike Nyari

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Auf dem Lutherweg

    Spannende Entdeckungsreise mit Martin Luther: Die LVZ pilgert zum Jubiläumsjahr der Reformation 2017 auf dem Lutherweg. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Sehen Sie hier einen Rückblick auf das LVZ Sommerkino im Scheibenholz vom 14. Juli - 3. August 2016. mehr

24.05.2017 - 06:48 Uhr

Die Grün-Weißen müssen ausgerechnet zu Klassenprimus Naunhof. Neukirchen will gegen Bennewitz punkten.

mehr