Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Brandstiftung? Dreschmaschine an der Gutsscheune Schwemsal abgefackelt
Region Bad Düben Brandstiftung? Dreschmaschine an der Gutsscheune Schwemsal abgefackelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 19.05.2015
Die Dreschmaschine an der Gutsscheune ist verkohlt, sie stand in Flammen. Vermutet wird Brandstiftung. Quelle: Steffen Brost

Die Dreschmaschine parkte unter dem Schleppdach der Scheune. Dort konnte sie als Ausstellungsstück bestaunt werden. Erst vor zwei Jahren wurde sie von der Tochter des letzten Besitzer in mühevoller Kleinarbeit neu angestrichen, erzählt Weihe. Und jetzt das. Dabei hatte Weihe noch Glück im Unglück. Es war nachts, als ein Nachbar bei ihm anrief und informierte, das er Brandgeruch an der Scheune wahrnehme. "Ich bin dann gleich hingefahren, habe aber anfänglich gar kein Feuer gesehen. Erst als ich hinter das Gebäude lief, habe ich die brennende Maschine entdeckt", erzählt Weihe.

Feuerwehren aus Schwemsal, Rösa und Pouch waren mit 34 Kameraden vor Ort, konnten das den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Laut Polizei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 55 000 Euro. "Wir hatten unheimliches Glück. Denn auch Gebäudeteile der Scheune wurden beschädigt. Die ersten Holzbalken des Schleppdaches waren schon angekokelt. Das hätte dramatisch enden können", so Weihe weiter, der hinter dem Feuer Brandstiftung vermutet. "Ich kann mir nichts anders erklären. Die Maschine war nicht an elektrische Anlagen angeschlossen und lange nicht mehr in Betrieb gewesen. Einen technischen Defekt kann ich ausschließen", so der Ortsbürgermeister.

Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, hat der Scheunen-Chef 100 Euro Belohnung ausgesetzt. Ob die alte Dreschmaschine wieder restauriert werden kann, ist fraglich. Experten wollen das historische Gefährt im Frühjahr genauer unter die Lupe nehmen. Der Brand ereignete sich bereits vorige Woche.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 03.03.2015
Steffen Brost

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

20 Jahre sind ein Grund zum Feiern. Im vergangenen Jahr aber ließ es das Mediclin Reha-Zentrum Bad Düben ruhiger angehen, will anlässlich des anstehenden 100-jährigen Kur-Jubiläums an den 1994 erfolgten Neubau des Reha-Zentrums erinnern.

19.05.2015

Um das ehemalige Waldkrankenhaus-Areal in Bad Düben gibt es erneut Wirbel. Wie jetzt bekannt wurde, musste vorige Woche die Feuerwehr zu einem Einsatz auf das Gelände ausrücken.

19.05.2015

Seit Monaten bietet die Stirnseite des Wohnblocks im Windmühlenweg 7 in Bad Düben keinen schönen Anblick. Leere Zigarettenschachteln, benutzte Papiertaschentücher und immer wieder Hundekot.

19.05.2015
Anzeige