Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Briten besuchen Schloss Schnaditz

Briten besuchen Schloss Schnaditz

Immer wieder wanderten die Augen die Decke entlang und gespannt lauschten die jungen Gäste aus Großbritannien den Worten Roland Paperts aus Bad Düben. Vier junge Damen und ein Mann besuchten im Rahmen eines Austauschprojekts gemeinsam mit Peter Kaiser aus Authausen Dienstag Mittag das Schloss Schnaditz im gleichnamigen Bad Dübener Stadtteil.

Voriger Artikel
Qualitäts-Siegel für Dübens Tourist-Info
Nächster Artikel
Kettensägen-Künstler treffen sich in Tornau
Quelle: Heike Nyari

Schnaditz. So erfuhren die Mitglieder der Delegation vom Bauingenieur Papert, dass es sich um ein sogenanntes Netzgewölbe handelt, das in die Zeit der Spätgotik einzuordnen sei. Vor etwa zehn Jahren kam es zum Einsturz und wenig später wurde das Gewölbe, das sich in einem kleinen Raum unmittelbar neben dem Schlossturm befindet, originalgetreu wieder aufgebaut. Jahrzehnte diente der Ort als Milchkammer. „Jahrhunderte zurück soll er jedoch eine kleine Schlosskapelle beherbergt haben", vermutet Gerd Reinhard vom Schlossverein. Voll Bewunderung schritten die englischen Gäste durch das altehrwürdige Gemäuer, von dem Gerd Reinhard einige historische Überlieferungen zu erzählen wusste. So erfuhren sie beispielsweise, dass vor etwa 500 Jahren Junker Gunter von Zaschnitz auf dem Anwesen lebte, der 1532 mit dem Pferderaub zu Wellaune und dem Streit mit dem Kaufmann Hans Kohlhase recht unrühmlich in die Geschichte einging. Ein weiter Blick vom

30 Meter hohen Wehrturm gehörte bei diesem Kaiserwetter zum Pflichtprogramm. Insgesamt halten sich die jungen Menschen, die Montag anreisten, elf Tage in der Region auf. Wie von Projektleiter Peter Kaiser zu erfahren war, sei geplant, über 20 Baudenkmäler zwischen Leipzig und Lutherstadt-Wittenberg zu besuchen. Von Interesse seien Themen des Denkmalschutzes und die historische Bauweise alter Gebäude. Heike Nyari

Heike Nyari

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr