Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brückensperrung - Chaos bleibt aus

Brückensperrung - Chaos bleibt aus


Bad Düben. Eine Woche rote Ampeln, eine Woche Brückeninstandsetzung in Bad Düben – doch das heraufbeschworene Verkehrschaos mit Rückstaus blieb weitgehend aus.

. Das ist zumindest das Fazit von Beobachtern vor Ort. Einer von ihnen ist Torsten Gaber, der sein Büro im neuen Naturparkhaus hat und somit einen direkten Blick auf die Muldebrücke und den Kreuzungsbereich Leipziger Straße/Neuhofstraße. „Es läuft erstaunlich reibungslos", sagte Gaber, der in seinen Pausen hin und wieder einen Blick aus dem Fenster wirft.

Und tatsächlich, das ergaben Recherchen dieser Zeitung, kommt der Verkehr einigermaßen gut voran. Zu Spitzenzeiten am Morgen und Nachmittag, wenn der Berufsverkehr rollt, muss der eine oder andere zwar etwas länger warten, doch im Großen und Ganzen ist ein zügiges Durchkommen möglich, zumal parallel die Bitterfelder Straße gesperrt ist und für eine Umleitung über die Gustav-Adolf-Straße sorgt.

„Ich hätte es mir auch schlimmer vorgestellt", sagt Toni Schubert aus Sachsen-Anhalt, der jeden Tag nach Leipzig zur Arbeit pendelt. Doch die Ampeln würden schnell umschalten, was wiederum für einen „reibungslosen" Verkehrsfluss in beide Richtungen sorge.

Wie berichtet, musste die Brücke halbseitig gesperrt werden, weil Korrosionsschutzarbeiten an Bögen und Hänger erfolgen – und zwar bis November. Betroffen sind auch die beiden Vorlandbrücken. Dieser Tage wurde die eine Seite eingerüstet, nächste Woche sollen die Arbeiten an einem der Bögen beginnen. Abzuwarten ist derweil, ob mit dem Ende der Ferienzeit und möglicherweise dann mehr Berufsverkehr auf den Straßen immer noch alles so reibungslos verläuft, wie derzeit.

Nico Fliegner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr