Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bundespolizei: Ab 2019 schippert wieder eine „Bad Düben“ auf hoher See

Polizeiboot Bundespolizei: Ab 2019 schippert wieder eine „Bad Düben“ auf hoher See

Ein Schiff namens „Bad Düben“ fährt ab 2019 wieder zur See. Eines der Einsatzboote der Bundespolizei soll auf den Namen der Kurstadt getauft werden. Das wurde am Dienstag bekannt. Weitere Boote tragen den Namen „Potsdam“ und „Bamberg“.

Im Sommer wurde das Einsatzschiff Bad Düben in Ruhestand versetzt (Archivfoto).

Quelle: Lübecker Nachrichten

Bad Düben. Eines der drei neuen Einsatzschiffe der Bundespolizei wird wieder „Bad Düben“ heißen. Die 86 Meter langen Schiffsneubauten werden nach einer Entscheidung des Bundesministeriums des Innern nach den Städten Potsdam, Bamberg und Bad Düben benannt. Das wurde am Dienstag bekannt. Die Taufe der Einsatzschiffe soll nach deren Indienststellung im Frühjahr 2019 erfolgen.

Ein schönes Adventsgeschenk

„Ein schöneres Adventsgeschenk hätte es für die Kurstadt Bad Düben und für unsere Bundespolizeiabteilung nicht geben können. Als Namen gebende Stadt für eines der neuen Einsatzschiffe der Bundespolizei werden wir wie auch in den letzten 20 Jahren für einen engen und regen Austausch stehen, diesen fortsetzen und ausbauen“, reagierte Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) hoch erfreut: „Wir sind der Meinung, dass die Partnerschaft mit unserer Bundespolizeiabteilung und der Bundespolizei zur See in den Bereichen der Prävention, des Sports und der Behördenkooperation ein herausragendes Beispiel für die Zusammenarbeit von Polizei und Bürgergesellschaft in Sachsen und in der gesamten Bundesrepublik ist. Mit dem Namen Bad Düben werden auch das Wappen mit dem Engel ein immer währender und schützender Begleiter für die Besatzungen des Einsatzschiffes sein“, so Münster.

Verbundenheit mit Bad Düben

Der Name „Bad Düben“ wurde bereits von 1996 bis Juni 2017 von einem Einsatzschiff der Bundespolizei geführt, das auch in der ZDF-Fernsehserie „Küstenwache“ über die Mattscheibe flimmerte. In diesem Sommer wurde es ausgemustert.

Der nordsächsische Bundestagsabgeordnete Marian Wendt (CDU) setzte sich mit Bekanntwerden des Ausscheidens der „Bad Düben“ fortan dafür ein, dass eines der neuen Einsatzschiffe der Bundespolizei den Namen der Kurstadt tragen wird. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Münster machten sich beide für die Beibehaltung des Namens stark. Die Bevölkerung Dübens unterstützte ebenfalls die Namensgebung.

Von LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
Ein Spaziergang durch die Region Bad Düben
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr