Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Christoph Hein schenkt Düben 146 Werke

Landschaftsmuseum Christoph Hein schenkt Düben 146 Werke

Das Landschaftsmuseum der Dübener Heide ist um über 100 Exponate reicher. Möglich machte dies eine Schenkung des Ehrenbürgers Christoph Hein an das Museum. Der Schriftsteller war bereits im vorigen Jahr mit seiner Familie vor Ort, um Yvette Steuer und ihren Mitarbeitern die Werke zu überreichen.

Christoph Hein überlässt einige seiner Werke dem Landschaftsmuseum Düben überließ.

Quelle: imago stock&people

Bad Düben. Das Landschaftsmuseum der Dübener Heide auf der Burg Düben ist um 146 Exponate reicher. Möglich machte dies eine Schenkung des Autors Christoph Hein, die der Ehrenbürger anlässlich seines Auftrittes am 9. November in seiner Heimatstadt übergab. Der heute in Havelberg lebende 71-Jährige war damals mit seiner Familie vor Ort, um Yvette Steuer und ihren Mitarbeitern die Werke zu überreichen.

47 deutsch- und 89 fremdsprachige Ausgaben, darunter Romane, Novellen, Essays, Kinderbücher, Theaterstücke sowie zehn CDs und Videos, auf denen Hans-Eckardt Wenzel Texte von ihm singt, zählen dazu. „Der fremde Freund“ ist dabei, „Vor der Zeit“, „Der Tangspieler“, „Drachenblut“, „Horns Ende“, „Landnahme“, „Mama ist gegangen“, „Nachtfahrt und früher Morgen“. Auch „Villihevonen uunin alla“ ist im Bestand. Übersetzt: Das Wildpferd unterm Kachelofen. Übersetzungen ins Finnische sind also ebenso dabei wie Werke, die ins holländische, spanische oder koreanische übertragen wurden.

Hier nur einige werke, die Christoph Hein dem Museum überließ

Hier nur einige werke, die Christoph Hein dem Museum überließ.

Quelle: Kathrin Kabelitz

Zum Fundus zählen aber auch Grafiken, Original-Radierungen und Linolschnitte wie „Zwei Meister der schwarzen Kunst“ und „Ein anderer Herr Berliner Handpresse“. Mit sechs farbigen Original-Linolschnitten von Ingrid Jörg, Klaus Ensikat und Wolfgang Jörg. 300 Exemplare sind davon 2004 erschienen. Dieses Buch hat die Nummer 54 und trägt die Bleistiftunterschrift von Hein.

All das ist derzeit noch gut verstaut in Kisten verpackt. Doch dort soll es nicht bleiben. Dass Hein seine Stadt mit der Schenkung bedacht hat, freut die Museums-Chefin natürlich. „Er ist Ehrenbürger, er schreibt über diese Stadt, hat Beziehungen hierher.“ Damit erfülle er gewissermaßen die Funktion eines Chronisten. „Das könnte ich mir als ein Thema der Dauerausstellung durchaus vorstellen“, so Steuer. Für die Stadt sei das schon etwas Besonderes. Über das Wie gebe es noch keine Klarheit. Nur das Buch auszustellen, bringe wenig, es gehe darum, Wirken und Leben für den Besucher nachvollziehbar einzuordnen und darzustellen.

Dass das Wirken Christoph Heins in Bad Dübens Museum eine Rolle spielen soll, sieht auch Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG) so. Das künftige Konzept des Hauses auf der Burg stehe im Mittelpunkt eines Gespräches mit Yvette Steuer im nächsten Monat und dann werde es auch darum gehen. Münster selbst hatte erst am Donnerstag Gelegenheit, den Ehrenbürger wiederzutreffen. Hein war Gast der LVZ-Autorenarena auf der Leipziger Buchmesse, wo er seinen neuen Roman „Glückskind mit Vater“ vorstellte.

Von Kathrin Kabelitz

Bad düben 51.5943957 12.5893753
Bad düben
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.10.2017 - 19:50 Uhr

Der eingewechselte Dennis Kummer und Tom Hagemann sorgen mit ihren Toren für ein leistungsgerechtes Unentschieden

mehr