Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Claudia Simon ist die neue Sozialarbeiterin an der Dübener Heide-Grundschule

Ansprechpartnerin Claudia Simon ist die neue Sozialarbeiterin an der Dübener Heide-Grundschule

Claudia Simon ist jeden Tag zu einer festen Zeit an der Heide-Grundschule in Bad Düben anzutreffen. Sie ist dort als Schulsozialarbeiterin tätig. Das heißt vor allem Beratung. In aller erster Linie für Schüler. Doch das schließt in vielen Fällen Eltern und Lehrer mit ein.

Claudia Simon (links) ist die neue Schulsozialarbeiterin in der Bad Dübener Heide-Grundschule.

Quelle: Steffen Brost

Bad Düben. Ein kleines Zimmer im untersten Geschoss der Bad Dübener Heide-Grundschule: Ein Schreibtisch, zwei Stühle, in der Ecke steht noch eine Couch. An der Wand viele bunte Schriftzüge „Schulsozialarbeit“ und ein Regal, in dem ein paar Süßigkeiten auf hungrige Mäuler warten. Sprechzeiten stehen noch keine an der Tür. Doch Claudia Simon ist jeden Tag von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr hier oder im Schulhaus anzutreffen.

Schulsozialarbeit heißt Beratung

Die 34-jährige Bad Dübenerin ist die Schulsozialarbeiterin an der Schule. Die studierte Pädagogin ist seit September an der Schule. Davor arbeitete sie in Hort und Kindertagesstätten. Bis die Arbeiterwohlfahrt (Awo) diese Stelle ausschrieb. „Ich habe mich beworben und bin glücklich, jetzt hier zu sein“, sagte die junge Frau. Möglich macht den Arbeitsplatz eine entsprechende Kooperationsvereinbarung zwischen Stadt und Awo.

Schulsozialarbeit heißt vor allem Beratung. In aller erster Linie für Schüler. Doch das schließt in vielen Fällen Eltern und Lehrer mit ein. Schulsozialarbeit heißt aber auch Einzelfall-Hilfe bei Lernschwierigkeiten, bedeutet vermitteln, wenn Konflikte zu eskalieren drohen. Moderieren in den Klassen und Projektarbeit gehören ebenso dazu.

Kennenlernphase dauert noch an

„Ich bin noch mitten in der Kennlernphase. Denn mein Job baut sich ausschließlich auf Vertrauensbasis und Freiwilligkeit auf. Ich bin vordergründig für die Schüler da, berate aber auch Fachkräfte. Zu meiner Arbeit gehört aber nicht nur das Lösen von Prüfungs- und Versagenängsten, sondern hauptsächlich die Prävention“, so Claudia Simon weiter.

Und so wartet die junge Mutti nicht nur bis eines der Mädchen oder ein Junge zu ihr kommen, sondern sie geht auf die Grundschüler zu, weiß, was sie bedrückt und weiß oft etwas entgegenzusetzen. „Meist haben die Jüngsten gar nicht solche Berührungsängste wie größere Schüler. Die kleinen sind oft neugierig, fragen, was ich hier mache und ob ich neu bin. Bei größeren Schülern werde ich schon argwöhnischer beobachtet. So nach dem Motto ‚Ihr soll ich jetzt meine Probleme erzählen’“, weiß die Schulsozialarbeiterin zu berichten.

Zusammenarbeit mit Streitschlichtern

Unterstützung findet Claudia Simon auch bei den gewählten Streitschlichtern in jeder Klasse. Mit denen arbeitet sie oft zusammen. So oft wie möglich besucht sie jede Klasse und spricht über alles mögliche.

Demnächst sind auch erste Projekte geplant. So bereitet Claudia Simon derzeit ein Finanzprojekt zum Thema Taschengeld mit Netzwerkpartnern vor. Aber auch präventive Medienarbeit und dem Umgang mit sozialen Medien wie Facebook und Whatsapp sind in Planung. „Alles weitere wird sich ergeben. Ich jedenfalls freue mich auf die Schüler und meine Arbeit mit ihnen.“

Von Steffen Brost

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.10.2017 - 18:40 Uhr

In einer ausgeglichenen Stadtklassepartie setzten sich die Tauchaer E1-Junioren gegen gute Bienitzer knapp mit 5:3 durch.

mehr