Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Das Heidekraut blüht - Touren zu Fuß und mit dem Kremser durch den Naturpark
Region Bad Düben Das Heidekraut blüht - Touren zu Fuß und mit dem Kremser durch den Naturpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 11.08.2012
Im Naturpark Dübener Heide blüht das Heidekraut. Quelle: Nico Fliegner
Anzeige
Bad Düben

Die Wanderung ist etwas Besonderes im Veranstaltungsjahr, da der Wald sonst nur mit Ausnahmegenehmigung betreten werden darf. Die Bundeswehr habe zudem an den Heidesonntagen 2. September, 7. Oktober und 4. November eine Genehmigung erteilt, so Kaiser weiter. Wanderer und Radfahrer dürfen dann den Weg von Bad Düben nach Durchwehna und zurück benutzen. Die Feldjäger sind darüber informiert. Der Mühlenwanderweg von Authausen nach Kossa und der Torgische Weg dürfen generell auch außerhalb dieser Zeit benutzt werden.

Ende August steht das Heidekraut an vereinzelten Stellen in der Naturparkregion in voller Blüte. Dann heißt es auch für alle Interessierten: Mit dem Kremser durch den blühenden Wald. Diese Tour findet ebenfalls am 26. August statt und dauert vier Stunden. Treffpunkt ist um 13 Uhr der Parkplatz am Presseler Teich. Auf dem Kremser gibt es Kaffee und Kuchen. Wer mitfahren möchte, muss sich allerdings vorab anmelden. Das ist telefonisch unter 03423/758370 möglich. Für die Fahrt wird ein Teilnahmebeitrag erhoben.

Im Oktober wird der 1992 gegründete Naturpark Dübener Heide 20 Jahre alt. Er umfasst 75.000 Hektar Fläche. Träger ist der etwa 360 Mitglieder starke Verein Dübener Heide, der im März 1990 gegründet wurde. Dessen Ziel ist es, Natur und Landschaft mit und für die Menschen bewahren und entwickeln.

www.naturpark-duebener-heide.com

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der hohen Nachfrage wird eine Fahrt mit dem Schlauchboot auf der Mulde am Mittwoch, dem 22. August, wiederholt. Wie der Verein Dübener Heide mitteilte, geht diesmal ein TV-Team des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) an Bord, um einen Beitrag zu drehen.

09.08.2012

In den an der Mulde liegenden Dörfern rund um Bad Düben werden in den kommenden Tagen Gedenkveranstaltungen anlässlich der Hochwasserkatastrophe im Jahr 2002 stattfinden.

08.08.2012

Ein rotes Absperrband flattert am Abenteuerspielplatz in Wellaune. Die Stadtverwaltung in Bad Düben hat ihn jetzt sperren müssen. Grund sei, so bestätigte Bauamtsleiterin Heike Dietzsch, ein Gutachten der Dekra, wonach der Spielplatz Mängel aufweist.

07.08.2012
Anzeige