Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dreiste Diebe stehlen Gemüse in Laußiger Tafelgärten

Dreiste Diebe stehlen Gemüse in Laußiger Tafelgärten

Die Tafelgärten in der Gemeinde Laußig sind jetzt ins Visier von Dieben gerückt. Unbekannte haben sich in den vergangenen Tagen Zugang zu der 3400 Quadratmeter großen Anlage am Dorfrand verschafft, unter anderem Gurken und Erdbeeren in Größenordnungen gestohlen sowie das Fenster eines Gerätehauses eingeschlagen.

Voriger Artikel
Authausens herrliche Stimmen
Nächster Artikel
110 Jahre alte Rühlmann-Orgel nach Sanierung wieder in Betrieb genommen

Ein-Euro-Jobber pflegen die Tafelgärten an der S 11 in Pristäblich.

Quelle: Nico Fliegner

Pristäblich. Das Tatmotiv ist unklar.

"Das ist sehr bedauerlich", sagt Carsten Liedtke von der Heide-Service-Genossenschaft in Laußig, der das Tafelgartenprojekt für die Gemeinde koordiniert. "Wir konnten es kaum glauben, als uns davon berichtet wurde. Da kann man eigentlich nur mit dem Kopf schütteln. Denen, die nichts haben, wird auch noch was genommen."

In den Tafelgärten wachsen derzeit vielfältige Gemüsesorten, darunter Kohlrabi, Salat, Mangold, Gurken und Radieschen. 18 Frauen und Männer aus der Gemeinde und Bad Düben, die als ein Ein-Euro-Jobber eingesetzt sind, kümmern sich um die Flächen. Sie haben den Garten bestellt, pflegen die Rabatten, ernten das Gemüse und bereiten es für die Tafel-Ausgabestelle in Laußig und damit für bedürftige Menschen auf. Durch den Vorfall sei ihre Arbeit mit Füßen getreten worden, berichtet Liedtke. "Unsere Leute sind sehr fleißig, das kann man gar nicht anders sagen. Es ist überwiegend eine gute Truppe, die wir dieses Jahr haben."

Mittlerweile gibt es auch einen Verdacht, wer hinter dem Diebstahl und Vandalismus stecken könnte. Die Mitarbeiter der Heide-Service-Genossenschaft wollen jetzt wachsam bleiben. Der Polizei haben sie die Vorkommnisse bislang nicht gemeldet, allerdings selbst Vorkehrungen getroffen. Unter anderem ist das Fenster zu einem massiven Gerätehaus zugemauert worden. In den nächsten Tagen soll die Gartenanlage eingezäunt werden. Perspektivisch werden auch die alten Wohncontainer des örtlichen Jugendclubs im Tafelgarten ihren Platz finden, um einen Pausenraum vorzuhalten und darin weitere Geräte und Material zu lagern. Der alte Bauwagen soll dann verschwinden.

Die Tafelgärten gibt es mittlerweile das zweite Jahr. Die Nachfrage ist enorm, die Beschäftigten können derzeit gar nicht so viel ernten, wie verbraucht wird. "Zweimal in der Woche geben wir das Gemüse aus. Zwischen 50 und 60 Abnehmer haben wir regelmäßig", erzählt Liedtke weiter. "Es könnte durchaus mehr Gemüse sein, das wir anbauen." Eine kleine Starthilfe gab es vom Dübener Gartenbaucenter Meier, das Pflanzen zur Verfügung stellte.

Die Saison wird bis zum Spätsommer andauern. Das Projekt selbst läuft seitens Jobcenter bis 4. November. Die Gemeinde will es im nächsten Jahr fortsetzen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 12.07.2014
Von Nico Fliegner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
Ein Spaziergang durch die Region Bad Düben
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

18.11.2017 - 17:25 Uhr

Vier Tore, zwei Elfmeter, eine Rote Karte: Die Partie bei Bayer Leverkusen bot jede Menge Unterhaltung, aber für RB Leipzig keine zufriedenstellende Punkteausbeute.

mehr