Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dübener Aussiedler und Flüchtlingsfamilien feiern gemeinsam

Ende August Dübener Aussiedler und Flüchtlingsfamilien feiern gemeinsam

Internationale Kaffeetafel und landestypische Spezialitäten auf dem Grill gibt es, wenn in der kommenden Woche Aussiedler und Flüchtlingsfamilien in Bad Düben Sommerfest feiern.

Bad Düben von oben.

Quelle: privat

Bad Düben. Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen. Am letzten Sonnabend im August startet das 9. Sommerfest für Flüchtlinge und Russlanddeutsche in der Begegnungsstätte im Bad Dübener Postweg. Michael Marschall vom Jugendmigrationsdienst des Diakonischen Werkes Delitzsch und Claudia Asik, Flüchtlingssozialarbeiterin der Arbeiterwohlfahrt, halten die organisatorischen Fäden in ihren Händen.

Junge Flüchtlingsfamilien gestalten den Tag

Inhaltlich wird der Tag von den jungen Flüchtlingsfamilien sowie den ehemaligen Spätaussiedlern auf die Beine gestellt. „Ziel ist es, das Gemeinwesen zu fördern. Die Menschen sollen sich kennenlernen. In den vergangenen Jahren hat das mit unseren russlanddeutschen Mitbürgern wunderbar geklappt. Sie sind angekommen und Bad Düben ist ihre neue Heimat geworden. Auch viele Projekte entstanden seitdem. Wie beispielsweise unser Aussiedlerchor Radost“, erzählte Marschall.

Das Sommerfest startet am 26. August um 15 Uhr in der Begegnungsstätte im Postweg mit einer Kaffeetafel. „Alle bringen dazu etwas mit. Da liegen so viele Spezialitäten aus aller Herren Länder auf den Tisch. Das wird eine tolle Sache“, so Marschall weiter. Im Laufe des Nachmittages sind landestypische Spiele für Kinder geplant, es gibt eine Hüpfburg, Erwachsene spielen Theater und am Abend wird es beim Grillen wieder etwas kulinarisch und es werden allerlei Spezialitäten aus den Heimatländern auf den Grill gelegt. „Wir rechnen mit bis zu 130 Menschen“, freut sich Asik auf das Fest.

Sommerfest ist nur eines von vielen Angeboten

Das Sommerfest ist nur eines von vielen Angeboten. „Wir haben unter anderem einen Nähkurs, Bastelnachmittage, einen Chor, das Café International und unsere Fahrradwerkstatt. Überall kommen Menschen zusammen. Sie tauschen sich aus, fragen nach Hilfe. All das kann man in solchen Treffen besprechen und meistens auch lösen“, so Marschall. In den kommenden Wochen soll noch ein offenes Tagescafé im Postweg dazukommen. Von Dienstag bis Donnerstag hat es von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Es soll als Treffpunkt dienen und Möglichkeiten bieten, bei Problemen den richtigen Ansprechpartner zu finden oder einfach mal zum Vorbeikommen, Hinsetzen und mit anderen einen Kaffee trinken. Aktuell leben etwa 250 ehemalige Spätaussiedler und 100 Flüchtlinge in Bad Düben.

Von Steffen Brost

Bad Düben 51.5943957 12.5893753
Bad Düben
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr