Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Dübener Feuerwehr rückt zu Kellerbrand in die Brunnenstraße aus
Region Bad Düben Dübener Feuerwehr rückt zu Kellerbrand in die Brunnenstraße aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 12.05.2018
Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Quelle: Symbolbild
Anzeige
bAD dÜBEN

Die Bad Dübener Feuerwehr musste am Freitagnachmittag zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus in die Brunnenstraße ausrücken. Vor Ort stellte sich die Einsatzlage als Entstehungsbrand in einem Keller dar. Ein Trupp ging unter schwerem Atemschutz zur Lageerkundung und Brandbekämpfung mit einem C-Rohr und Wärmebildkamera vor. Das Brandgut wurde nach draußen gebracht und dort abgelöscht. Danach belüfteten die Kameraden den Keller und übergaben die Einsatzstelle an die Polizei. Personen wurden nicht verletzt. 20 Kameraden waren vor Ort. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet.

Ebenso am späten Freitagnachmittag wurden auch die Kameraden der Eilenburger Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Einsatzort war die Papierfabrik Stora Enso auf dem Schanzberg. Dort gab es einen Brand in der Altpapierentsorgung.

Von lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Freitagfrüh nahm ein 37-Jähriger im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses im Windmühlenweg in Bad Düben laute Geräusche wahr.

11.05.2018

Im Bad Dübener Westen, nahe Profiroll wird derzeit ein Hochwasserschutzdeich aufgeschüttet. Das Teilstück ist rund einen Kilometer lang.

13.05.2018

In Wellaune hat in der Nacht zum Donnerstag eine Forstmaschine gebrannt. Die Feuerwehr musste ausrücken.

11.05.2018
Anzeige