Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dübener Heide: Musikfest startet 2015 ins sechste Jahr

Dübener Heide: Musikfest startet 2015 ins sechste Jahr

Die Dübener Heide ist in das sechste Musikfest-Jahr gestartet. 2014 zog das Event über 1600 Zuhörer in elf Spielstätten zwischen Elbe und Mulde in seinen Bann - ähnliche Größenordnungen werden auch 2015 erwartet.

Voriger Artikel
Hammermühler Freibad-Becken ist löchrig wie ein Schweizer Käse
Nächster Artikel
Mulderadweg bei Oberglaucha wieder intakt

Das Musikfest-Konzert in Authausen zog viele Besucher an.

Quelle: Heike Nyari

Bad Düben. Zu den Gästen zählen auch immer mehr Touristen, die ihre Urlaubszeit extra in diesen Zeitraum legten, um mehrere Konzerte erleben zu können. Highlights waren die Veranstaltungen der drei Jugendorchester aus England im Festsaal der Eisenmoorbad Bad Schmiedeberg Kur GmbH und das Orgelkonzert mit dem Schirmherrn des Festes, Matthias Eisenberg, in der Kirche Kemberg. "Wenn wir gerade bei der Königin der Musikinstrumente sind - wir haben in unseren Heidedörfern bezaubernde kleine Kirchen, zu denen Orgeln gehören", sagt Initiator Hans Kohlmetz (76). Deshalb gehöre ein Konzert der einheimischen Organisten unbedingt dazu. Diesmal eröffnen Norbert Britze aus Bad Düben, Thomas Kunath, Jacqueline Bräuer aus Kemberg und Otto-Bernhard Glüer aus Bad Schmiedeberg am 17. Juli in Trossin das Fest. In der Kirche erklingt die restaurierte Orgel.

In den Städten und Dörfern gibt es aber auch Chöre, die mit ihren Auftritten zur kulturellen Vielfalt in der Heide beitragen. Ein großes Chorkonzert in der Steinerkeide Authausen war bisher zweimal Bestandteil und ist nicht mehr wegzudenken. "Dieser Höhepunkt wurde vom Männerchor Concordia Authausen auf die Beine gestellt und soll zu einer Tradition im Naturpark werden", so Kohlmetz: "Wir mussten bedauerlicherweise jedes Mal Chören den Auftritt absagen, weil wir zu viele Bewerbungen hatten." Mit sechs beteiligten Klangkörpern, darunter aus Löbnitz, Mörtitz und Bad Düben ist die Veranstaltung voll ausgefüllt, die von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Authausen unterstützt wurde.

Jedes Jahr gesellt sich zum Musikfest ein neuer Akzent. Nach dem Kammerkonzert 2014 ist es diesmal ein Wandelkonzert. In Pretzsch wird zwischen Wieck-Haus, Kirche und Schloss wunderbare Musik erklingen. Ziel soll sein, das Event auch auf sächsischer Seite auszubauen, da die meisten Konzerte bisher im anhaltischen Teil der Heide über die Bühnen gehen. "Ein lang gehegter Wunsch ist es, dass sich auch das Heide Spa einbringt", sagt Hans Kohlmetz. Mit gutem Beispiel ginge das Eisenmoorbad voran. In seinem Festsaal werden anspruchsvolle Konzerte zu erleben sein. Die Veranstaltungen finden weiterhin in den Städten und Dörfern innerhalb der Heide statt, wie in Gräfenhainichen und Schwemsal. Eine Ausdehnung auf größere Orte wie Eilenburg, Torgau oder Delitzsch sei nicht vorgesehen.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 04.02.2015
Heike Nyari

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

17.08.2017 - 06:07 Uhr

Zehn Teams kämpfen im Spieljahr 2017/18 um den Meistertitel / Favorit ist die Spielgemeinschaft Burkartshain/Kühren

mehr