Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dübener Kameraden stärken ihrem Wehrleiter Sven Hindemitt den Rücken

Dübener Kameraden stärken ihrem Wehrleiter Sven Hindemitt den Rücken

Auf der außerordentlichen Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Düben ist es am Freitagabend zu zahlreichen emotionalen Wortmeldungen gekommen. An der Zusammenkunft nahmen etwa 50 Kameraden aus den drei Stadtteilwehren, Bürgermeisterin Astrid Münster (FWG), Stadt- und Ortschaftsräte sowie Vertreter des Landratsamtes teil.

Voriger Artikel
Daniel Kasach rennt allen davon
Nächster Artikel
Pristäblich kämpft weiter gegen Hühnermast

Bad Düben. Dreh- und Angelpunkt war zunächst die umstrittene Umsetzung des Tanklöschfahrzeuges nach Tiefensee. Den Dübener Kameraden geht es dabei längst nicht mehr um den Verlust des Fahrzeuges, sondern wie das ganze vonstatten ging. Mehrere Angehörige der Stadtteilwehr äußerten ihren tief sitzenden Unmut. Die Bürgermeisterin betreibe eine Politik der vollendeten Tatsachen. Die Kameraden vermissten Transparenz, wenn es um wichtige Entscheidungen geht, wollen mehr Gehör im Vorfeld finden, so der Tenor. Bürgermeisterin Münster räumte daraufhin Fehler ein, sie hätte die Sache anders anpacken sollen und habe mit Reaktionen solchen Ausmaßes nicht gerechnet.

Aber auch die Feuerwehr selbst ist nicht fehlerfrei. Auf der Führungsebene der drei Stadtteilwehren gibt es seit Jahren enorme Kommunikationsprobleme, die sich bis zu den Kameraden durchsetzen. Diese führten zu Irritationen und Zerwürfnissen in der Kameradschaft.

Vor allem die Tiefenseer Wehr fühlt sich als Anhängsel und wenig ernst genommen. Die Tanker-Umsetzung hat letztlich das Fass zum Überlaufen gebracht. Unterdessen genießt der von seinen Aufgaben entbundene Stadtteilwehrleiter Sven Hindemitt weiterhin großes Vertrauen bei seinen Kameraden. Sie stärkten ihm Freitagabend mehrfach demonstrativ den Rücken. Münster zeigte sich später versöhnlich, bot ihm erneut ein Gespräch an, wohlwissend, dass etliche Kameraden aus der Feuerwehr austreten wollen, sollte Hindemitt als Wehrleiter abgelöst werden.

Harsche Kritik übten die Dübener Floriansjünger dagegen an Georg Seitz, den kommissarischen stellvertretenden Stadtwehrleiter. Sie haben seinen Ausschluss aus der Feuerwehr wegen unkameradschaftlichem Handeln beantragt. Hinter Seitz stellten sich wiederum die Kameraden aus Tiefensee. Er selbst war am Freitag dienstlich verhindert.

Mit etwas Zuversicht endete nach mehr als zwei Stunden die Versammlung. Am 12. Oktober werden die Kameraden der drei Stadtteilwehren einen neuen Stadtwehrleiter wählen. Die Hoffnung bei allen Beteiligten ist groß, dass die neue Führungsspitze wieder Ruhe in die Feuerwehr bringt.

Nico Fliegner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

20.10.2017 - 07:15 Uhr

Oberliga: Der Aufsteiger empfängt den Vorjahresdritten, und seine Fans haben das Stadion auf Vordermann gebracht.

mehr