Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dübener Pflegeheim bekommt weitere 28 Plätze

Arbeiterwohlfahrt Dübener Pflegeheim bekommt weitere 28 Plätze

Ab August können im Bad Dübener Pflegeheim der Arbeiterwohlfahrt zusätzlich zu den 55 derzeitigen Bewohnern weitere 28 aufgenommen werden. Deren Einzel- und Doppelzimmer entstehen derzeit in einem Anbau, der nicht nur eine Lücke bei den Pflegeangeboten, sondern auch eine architektonische Lücke schließt.

Die Zierkirsche zeigt sich derzeit in voller Blüte. Der Pflegeheimanbau soll bis zum 1. August in ganzer Schönheit fertig sein.

Quelle: Ilka Fischer

Bad Düben. Etliche Baufahrzeuge auf dem Hof des Pflegeheimes der Arbeiterwohlfahrt in der Neuhofstraße in Bad Düben verraten es: In dem seit November rohbaufertigen Anbau wird fleißig gearbeitet. „Wir liegen voll im Zeitplan“, freut sich Marko Schreiber, Geschäftsführer des Awo-Kreisverbandes Nordsachsen. Er sieht dem anvisierten Einzugstermin 1. August voller Optimismus entgegen. Auch der geplante Etat von 2,5 Millionen Euro werde eingehalten. Derzeit sind noch einige der damit geschaffenen 28 Plätze frei. Wer sich jetzt anmeldet, hat damit unter den sieben Doppel- und 14 Einzelzimmern noch eine gewisse Auswahl. Auch Pflegehelfer und Personal für Küche, Reinigung und soziale Betreuung könnten sich noch bei der Arbeiterwohlfahrt melden. Im Bereich der Pflegefachkräfte sei man dagegen bereits gut besetzt, so der Geschäftsführer.

Keine Krankenhausatmosphäre

Im Moment läuft in dem Dreigeschosser, der nicht nur eine Pflege-Bedarfslücke, sondern auf seiner Rückseite auch die Lutherstraße architektonisch schließt, der Ausbau der Bäder auf Hochtouren. Zumeist vier Mitarbeiter von Fliesenleger Großmann fliesen seit vier Wochen die Bäder. Thomas Wenzel legt gerade die letzte beige Fliese in einem der Gäste-WC. Wie in allen anderen Bädern gibt es auch hier einen blaugrau abgesetzten Bereich im Boden. Auch die Fliesen direkt in den Duschen sind eine Nuance dunkler als die sonstigen. „Wir wollten auf keinen Fall eine Krankenhausatmosphäre“, begründet Marko Schreiber die Wahl.

Innenausbau läuft auf Hochtouren

Zwei Räume weiter installiert Elektriker Jürgen Wendt von der Firma Mathias Griebsch mit einem weiteren Mitstreiter gerade die Notrufanlage. Die Bad Dübener Firma hat damit eine Großbaustelle vor der Haustür. Die Elektrik-Rohinstallation ist inzwischen fertig, doch noch bleibt mit der Installation von Steckdosen und Co viel zu tun. „Wir sind mit den Fußleistenkanälen und den Lampen auch zum Schluss noch gefragt“, erläutert Jürgen Wendt. Doch vorher muss unter anderem der Fußboden rein. Diese Arbeiten sollen in den nächsten Tagen beginnen.

Von Ilka Fischer

Bad Düben Lutherstraße 8 51.5922259 12.5839983
Bad Düben Lutherstraße 8
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Düben
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

21.09.2017 - 15:51 Uhr

Kreisklasse: Terpitz und Schmannewitz trennen sich Unentschieden

mehr