Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Ehrennadel für Bad Dübener Chefarzt
Region Bad Düben Ehrennadel für Bad Dübener Chefarzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 13.03.2017
Dr. Detlef Bulst Quelle: Foto: privat
Anzeige
Bad Düben

Dem Chefarzt des Zentrums für Anästhesie und Intensivmedizin am MediClin Waldkrankenhaus Bad Düben ist im März gleich doppelte Ehre zuteil geworden. Für seine 25-jährige Mitgliedschaft erhielt Dr. Detlef Bulst vom Berufsverband Deutscher Anästhesisten und von der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin eine Ehrennadel. Bulst war einer der ersten Anästhesisten der neuen Bundesländer, der nach der Wiedervereinigung den Verbänden beigetreten ist.

„Wir gratulieren Dr. Bulst ganz herzlich zu dieser Ehrung. Wir freuen uns, mit ihm einen ausgewiesenen Spezialisten auf dem Gebiet der Anästhesie in unserem Krankenhaus zu haben“, betont Jan Müller, Kaufmännischer Direktor am MediClin Standort Bad Düben, und fügt hinzu: „Zugleich danken wir ihm für sein jahrelanges Engagement. Er hat einen maßgeblichen Anteil an der steten Fortentwicklung des Zentrums, wo er und sein Team im Bereich der kontinuierlichen Spinalanästhesie über bundesweites Renommee verfügen.“

Bulst ist seit 1994 am Waldkrankenhaus in Bad Düben tätig und seit 2001 Chefarzt des Zentrums für Anästhesie und Intensivmedizin. Sein Fachwissen und neueste Erkenntnisse gibt er unter anderem in jährlichen Fortbildungsveranstaltungen an Kollegen weiter.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lage ist alarmierend: Immer weniger Menschen in Nordsachsen engagieren sich in Feuerwehren. „Das ist traurig, da müssen wir unbedingt gegensteuern“, sagte Peter Schwenckner auf der Delegiertenkonferenz des Kreisfeuerwehrverbandes und forderte die Bürgermeister auf, noch enger mit ihnen zusammenzuarbeiten.

13.03.2017

Im März ist Messe-Zeit im Naturpark Dübener Heide. Der Verein Dübener Heide und seine Netzwerkpartner haben am Wochenende unter dem Motto „Was die Dübener Heide bietet: Bildung, Erlebnis, Kultur und Genuss“ zur Heide-Messe eingeladen. Ein Stand machte dabei besonders neugierig.

13.03.2017

Es gibt Konzerte, über die spricht man. Und es gibt Konzerte, bei denen einem die Worte fehlen, bei denen man noch lange nach dem Schlussakkord um Fassung ringt. Letzteres gelang der Bad Dübener Kurrende am Sonnabend mit einem großartigen Jenkins- und Mozartkonzert.

12.03.2017
Anzeige