Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Bad Düben Ein bisschen Schweden am Naturparkhaus
Region Bad Düben Ein bisschen Schweden am Naturparkhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 19.05.2015
Auf Fledermaus-Tour in Burggarten und an die Mulde begeben sich Eltern mit ihren Kindern. Quelle: Nico Fliegner

Dieses Jahr dachten sich die Heidefreunde allerdings: Wir lassen Naturfreunde mal teilhaben. Und so ging am Naturparkhaus in Bad Düben und im Park in Rösa erstmals eine Mittsommernacht über die Bühne, an der insgesamt über 150 Nachtschwärmer teilnahmen.

"Wir hatten fürs erste Mal mit weniger Besuchern gerechnet", sagte Naturparkhausleiter Torsten Gaber. Während in Rösa viele Vereinsfreunde gesichtet wurden, besuchten das Naturparkhaus vor allem Familien mit Kindern, denn dort lud Biologin Janine Meißner zu einer Fledermauswanderung ein. Zu später Stunde schnürten dann die Erwachsenen die Wanderschuhe und machten sich mit Ellen Männel entlang der Mulde bis nach Rösa, während die Rösaer um Mitternacht in Bad Düben ankamen. "Mir geht es vor allem um Bewegung", sagte Katrin Lorenz aus Bad Düben, die mit Freunden gekommen war und sich auf Strecke begab. Annett Mazanec wiederum liebt die Sommernächte, in denen es lang hell ist. "Wir sind die Strecke erst vor dem Hochwasser mit dem Rad abgefahren. Jetzt wollen wir mal sehen, wie es an der Mulde aussieht", sagte sie.

Zu sehen gab es auch im Hof des Naturparkhauses einiges. Steffen Jahn aus Audenhain bot Live-Musik vom Feinsten, zwölf Orient-Tänzerinnen um Anja Aschenbach aus Ramsin verzauberten das Publikum bei Feuerschein mit ihren Darbietungen. "Das war mal was völlig anderes, klasse. Das wiederholen wir ganz bestimmt", sagte Gudrun Engler, stellvertretende Vorsitzende des Heidevereins.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 24.06.2013

Nico Fliegner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter dem Motto "Bewegung ist alles - alle bewegen sich" ging am Freitagnachmittag das große Schulfest der Bad Dübener Heide-Grundschule über die Bühne. Schulleitung, Lehrer, Eltern und Kinder hatten sich einiges einfallen lassen.

23.06.2013

Rettungskräfte waren am Sonntag auf der Bundesstraße 2 in Bad Düben gefordert: Auf der Neuen Wittenberger Straße (Hammermühle) ist am Nachmittag gegen 13 Uhr ein Motorradfahrer verunglückt und hat schwere Verletzungen davon getragen.

23.06.2013

Die Nerzfarm in Söllichau bei Bad Düben kann vorerst weiter betrieben werden wie bisher. Unternehmenschef Alfons Grosser hat am Donnerstag einen Erfolg beim Verwaltungsgericht in Halle erzielt.

21.06.2013
Anzeige